PC & Handy

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender

Für viele Menschen beginnt und endet jeder Tag mit einem Blick in ihren Google Kalender. Wenn Sie jedoch Google- und Outlook-Kalender gleichzeitig verwenden, können Sie verwirrt werden und Ihre Chancen erhöhen, irgendwann etwas falsch zu machen.

Die Lösung könnte offensichtlich sein – die Synchronisierung Ihrer Google- und Outlook-Konten. Wenn Sie daran interessiert sind, herauszufinden, wie es geht und es richtig macht, lesen Sie weiter. Dieser Artikel behandelt den Google/Outlook-Kalendersynchronisierungsvorgang auf verschiedenen Geräten und erklärt Ihnen, wie Sie ihn erfolgreich durchführen können.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender

Die Synchronisierung der beiden Kalender erfordert keine zusätzlichen Plug-Ins oder Erweiterungen, da beide Plattformen das gleiche Format verwenden. Wenn Sie Outlook mit Google verbinden, müssen Sie zuerst einen Link von Outlook abrufen.

So erhalten Sie den Link aus Outlook:

  1. Öffnen Sie Ihr Office 365-Konto.

  2. Gehen Sie zu Outlook und klicken Sie auf Einstellungen und Alle Outlook-Einstellungen anzeigen.

  3. Klicke auf Kalender und Freigegebene Kalender.

  4. In dem Kalender veröffentlichen Abschnitt erhalten Sie den gewünschten Link.
  5. Auswählen Kalender und Kann alle Details anzeigen, dann klick Veröffentlichen.

  6. Kopieren Sie den ICS-Link, um ihn später in Google zu verwenden.

Sobald Sie Ihren Outlook-Kalenderlink erworben haben, ist es an der Zeit, Google Kalender zu öffnen und die Synchronisierung abzuschließen. So geht's:

  1. Öffnen Sie Google Kalender und tippen Sie auf Andere Kalender + am Ende der Seite.

  2. Klicken Sie nun auf Von URL.

  3. Fügen Sie den gespeicherten Link ein und tippen Sie auf Kalender hinzufügen.

  4. Neben anderen Kalendern sehen Sie einen neuen Kalender, den Sie auswählen können.
  5. Wenn Sie den neuen Kalender in der Liste sehen, bedeutet dies, dass der Synchronisierungsvorgang abgeschlossen ist.

Sie können den Kalender speichern, seine Farben ändern oder sogar umbenennen. Wenn Sie sich jemals entscheiden, die beiden Kalender zu trennen, können Sie dies tun, indem Sie einfach mit der Maus über den Namen des Kalenders fahren und auf das klicken x Symbol.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender auf iPhone und iPad

Wenn Sie Ihren Kalender hauptsächlich auf Ihrem iPhone verwenden, gibt es mehrere Optionen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie die beiden Kalender synchronisieren möchten. Eine Möglichkeit wäre, mehrere Konten für E-Mails zu erstellen, aber das wird das Problem insgesamt nicht lösen.

Die beste Lösung besteht darin, beide Kalender zu Ihrer iPhone- oder iPad-Kalender-App hinzuzufügen. Dort können Sie alle Ihre Meetings übersichtlich und organisiert sehen, ohne Google- und Outlook-Konten zu synchronisieren. Außerdem ist der Prozess unkompliziert und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. So geht's:

  1. Offen Einstellungen.

  2. Tippen Sie auf Kalender.

  3. Tippen Sie auf Offener Account.

  4. Fügen Sie Ihre Google- und Outlook-Konten hinzu.

  5. Wechseln Sie zu grün, um alle Kalender zu synchronisieren.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden alle Daten automatisch in Ihrer Kalender-App angezeigt und Sie haben keine Probleme mehr wie Doppelbuchungen oder sich überschneidende Besprechungen.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender auf Android

Wenn Sie mehrere Kalender auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet verwenden möchten, ist eine der besten Lösungen die Installation der kostenlosen Microsoft Outlook-App. Sobald Sie es auf Ihrem Telefon haben, können Sie es mit dem Google Kalender verbinden, um alle Ihre Termine an einem Ort zu haben.

So installieren Sie Microsoft Outlook auf Ihrem Android-Telefon:

  1. Öffnen Sie den Google Play-Store.

  2. Finden Microsoft Outlook und tippe auf Installieren.

  3. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, tippen Sie auf Offen und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

  4. Verknüpfen Sie im Pop-up Ihr ​​Konto mit anderen Google-Konten.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender auf dem Mac

Manchmal ist es einfacher, zwei Kalender auf derselben Plattform auf dem neuesten Stand zu halten, als sie zu synchronisieren. Wenn Sie Google Kalender lieber über Outlook verwenden möchten, gibt es eine Möglichkeit, dies zu tun. Der erste Schritt besteht darin, die Outlook-App auf Ihrem Mac zu installieren und sie dann mit dem von Ihnen verwendeten Google-Konto zu verbinden. So funktioniert der Prozess:

  1. Öffnen Sie Microsoft Outlook.
  2. Klicke auf Ausblick und Einstellungen.

  3. Auswählen Konten und klicke auf + befindet sich in der unteren linken Ecke.

  4. Tippen Sie auf Neues Konto und loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Ihr Google-Konto ein.

  5. Klicke auf Weitermachen.

  6. Entscheiden Sie, welches Google-Konto Sie synchronisieren möchten, und tippen Sie darauf.

  7. Wenn Sie aufgefordert werden, Microsoft Apps für den Zugriff auf Ihren Kalender zu autorisieren, klicken Sie auf Erlauben.

  8. Klicken Sie im Pop-up auf Öffnen Sie ein Microsoft-Konto und tippe auf Fertig.

  9. Klicken Sie auf das Kalendersymbol, um alle Ihre Google Kalender-Ereignisse in Outlook anzuzeigen.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Gmail

Obwohl Gmail keine offizielle Desktop-App hat, funktioniert es dennoch gut mit Microsoft Outlook und bietet Benutzern das Beste aus beiden Welten. So synchronisieren Sie den Outlook-Kalender mit Gmail:

  1. Öffnen Sie Ihr Gmail-Konto.

  2. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol und öffnen Sie Einstellungen.

  3. Tippen Sie auf das Weiterleitung von POP/IMAP und stellen Sie sicher, dass es überprüft wird.

  4. Klicken Änderungen speichern.

Jetzt ist es an der Zeit, die beiden Konten zu verbinden:

  1. Öffnen Sie Ihr Outlook-Konto.
  2. Tippen Sie auf Datei und Konto hinzufügen.

  3. Geben Sie Ihre Gmail-Adresse ein und wählen Sie Erweiterte Optionen.

  4. Wählen Lassen Sie mich mein Konto manuell einrichten.

  5. Klicken Verbinden.

  6. Eingabeinformationen für IMAP-Kontoeinstellungen hinzufügen.

  7. Geben Sie Ihr Passwort ein und tippen Sie auf Verbinden.

  8. Wenn die Kontoeinrichtung abgeschlossen ist, klicken Sie auf OK.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender auf Chromebook

Für Chromebook ist die Synchronisierung von Outlook und Google Kalender kein besonders einfacher Vorgang. So können Sie Ihren Outlook-Kalender mit dem von Google verbinden:

  1. Öffnen Sie Ihren Google-Kalender.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und tippen Sie auf Einstellungen.

  3. Tippen Sie auf Export und Import und wähle Export um die herunterzuladen .ics Dateien.

  4. Öffnen Sie Microsoft Outlook und tippen Sie auf Datei.

  5. In der linken Seitenleiste sehen Sie Öffnen & exportieren.

  6. Klicken Import Export.

  7. Wenn Sie das Popup-Fenster sehen, können Sie Ihre .ics Datei.

  8. Suchen Sie die Datei und tippen Sie auf Offen.

  9. Klicke auf Importieren, und alle Ihre Google-Elemente werden im Outlook-Kalender angezeigt.

  10. Jetzt können Sie den Kalender benennen oder einen neuen erstellen.

So synchronisieren Sie Outlook-Kalender mit Google Kalender unter Windows 10

Wenn Sie Windows 10 auf Ihrem Computer verwenden und Ihren Outlook-Kalender mit dem von Google verbinden möchten, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie Ihren Google-Kalender.

  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und tippen Sie auf Einstellungen.

  3. Tippen Sie auf Import Export und wähle Export um die herunterzuladen .ics Dateien.

  4. Öffnen Sie Microsoft Outlook und tippen Sie auf Datei.

  5. In der linken Seitenleiste sehen Sie Öffnen und exportieren.

  6. Klicken Import Export.

  7. Wenn Sie das Popup-Fenster sehen, können Sie dort Ihre .ics Datei.

  8. Suchen Sie die Datei und tippen Sie auf Offen.

  9. Klicke auf Importieren und alle Ihre Google-Elemente werden im Outlook-Kalender angezeigt.

  10. Jetzt können Sie den Kalender benennen oder einen neuen erstellen.

So importieren Sie einen Outlook-Kalender in Google

Wenn Sie Google Kalender häufiger als Outlook verwenden, wäre es nützlich, alle Ihre Kalender mit Google zu synchronisieren. Hier erklären wir, wie es geht:

  1. Öffnen Sie Ihr Office 365-Konto.

  2. Gehen Sie zu Outlook und klicken Sie auf Einstellungen und Alle Outlook-Einstellungen anzeigen.

  3. Klicke auf Kalender und dann Freigegebene Kalender.

  4. In dem Kalender veröffentlichen Abschnitt erhalten Sie den gewünschten Link.
  5. Auswählen Kalender, dann Kann alle Details anzeigen und dann klick Veröffentlichen.

  6. Kopieren Sie den ICS-Link, um ihn später in Google zu verwenden.

Sobald Sie Ihren Outlook-Kalenderlink erworben haben, ist es jetzt an der Zeit, Google Kalender zu öffnen und die Synchronisierung abzuschließen. So geht's:

  1. Öffnen Sie Google Kalender und tippen Sie auf Andere Kalender + am Ende der Seite.

  2. Klicken Sie anschließend auf Von URL.

  3. Fügen Sie den gespeicherten Link ein und tippen Sie auf Kalender hinzufügen.

  4. Neben anderen Kalendern sehen Sie einen neuen Kalender, den Sie auswählen können.

Später können Sie den Kalender speichern, seine Farben ändern und ihn umbenennen. Wenn Sie sich jemals entscheiden, die beiden Kalender zu trennen, können Sie dies tun, indem Sie einfach mit der Maus über den Namen des Kalenders fahren und auf das Symbol "X" klicken.

So importieren Sie einen Google-Kalender in Outlook

Manchmal finden Benutzer es einfacher, Google Kalender direkt über Outlook zu verwenden. Es erfordert jedoch einen langwierigen Synchronisationsprozess zwischen den beiden Konten. Als erstes müssen Sie Ihren Google Kalender für die Zusammenführung bereit halten:

  1. Öffnen Sie den Google-Kalender.
  2. Bewegen Sie den Mauszeiger über den Kalender, den Sie teilen möchten, und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol.

  3. Klicke auf Einstellungen und Freigabe und scrollen Sie nach unten, bis Sie das finden Kalender integrieren Möglichkeit.

  4. Wenn du das findest Geheime Adresse im iCal-Format, Kopiere es.

Jetzt ist es an der Zeit, die Daten an Outlook zu übertragen, und so geht es:

  1. Öffnen Sie Outlook.com und öffnen Sie den Outlook-Kalender.

  2. Auswählen Kalender hinzufügen > Aus dem Internet.

  3. Fügen Sie die kopierte Adresse ein und tippen Sie auf OK.

Auf diese Weise können Sie auf alle Ihre Google Kalender-Meetings in Outlook zugreifen und haben alles an einem Ort.

Alle Ihre Termine an einem Ort

Mit einem Kalender, der alle Ihre Meetings und Anrufe enthält, können Sie besser organisiert sein und potenzielle Doppelbuchungen vermeiden. Und da viele Benutzer mehrere Konten haben, haben wir Ihnen auch gezeigt, wie Sie sie alle verbinden können, unabhängig davon, ob Sie sie am Telefon oder am Computer verwenden.

Da Sie nun mehr über die Verbindung von Outlook und Google Kalender wissen, können Sie Ihre geschäftlichen und persönlichen Pläne erfolgreich verwalten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie dies sowohl auf Ihrem Telefon als auch auf dem Computer tun können. Wenn Sie eine andere Lösung zum Synchronisieren der beiden Plattformen haben, erzählen Sie uns mehr darüber im Kommentarbereich unten.