PC & Handy

So synchronisieren Sie Google Kalender mit Outlook

Wenn Sie Ihre Anwendungen kombinieren oder an einem Ort arbeiten möchten, der G Suite oder Microsoft Office verwendet, möchten Sie möglicherweise Google Kalender mit Outlook synchronisieren oder umgekehrt. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie es geht.

Beide Anwendungen spielen (meistens) gut zusammen und Sie können einen Kalender mit dem anderen synchronisieren, damit Sie nie wieder ein Meeting verpassen.

Google Kalender wird im Paket mit Google Apps geliefert, das beliebte Apps wie Gmail, Google Docs und Google Sheets enthält.

Google Apps ist kostenlos, obwohl die Business-Version namens G Suite mit E-Mail-Hosting und anderen Funktionen, die Unternehmen benötigen, eine monatliche Gebühr und mehrere Servicestufen enthält. Google Kalender ist eine einfache, aber effektive Kalender-App, die Sie automatisch haben, wenn Sie Gmail verwenden.

Outlook hat auch einen integrierten Kalender, der eine etwas kompliziertere Kalender-App ist.

Beide Kalender ermöglichen es Ihnen, in andere Kalender zu schauen und Erinnerungen anzuzeigen, was großartig für die Arbeit und zu Hause ist und viel Potenzial hat, um Ihnen zu helfen, organisiert zu bleiben.

Google Kalender mit Outlook synchronisieren

Um Ihre Kalender wirklich miteinander zu synchronisieren, benötigen Sie ein weiteres Drittanbieter-Tool. Obwohl Sie Ihren Google Kalender zu Outlook hinzufügen können und umgekehrt, wird keine der beiden Plattformen ordnungsgemäß aktualisiert.

Es gibt eine Vielzahl von nützlichen Tools und Tools im Internet. Einige haben kostenlose Optionen, aber um ein optimiertes Erlebnis zu erhalten, müssen Sie wahrscheinlich eine monatliche oder jährliche Gebühr zahlen, um Dienste wie die automatische Synchronisierung zu nutzen.

SyncGene – Dieser Dienst bietet eine kostenlose Version, mit der Sie Ihre Kalender synchronisieren können, aber leider werden die beiden nicht automatisch aktualisiert. Wenn Sie besonders daran interessiert sind, alles an einem Ort zu haben und gleichzeitig organisiert zu bleiben, kann sich dies lohnen.

KalenderBrücke – CalendarBridge bietet die gleiche Funktionalität wie SyncGene, hat aber keine kostenlose Option. Glücklicherweise sind die kostenpflichtigen Optionen etwas günstiger und beinhalten eine automatische Synchronisierung.

Wenn Sie denken, dass dies etwas schwieriger klingt, als es sein sollte, machen Sie sich keine Sorgen. Du bist nicht allein. Glücklicherweise haben wir einige Optionen, um Ihre Kalender unten ohne externe Dienste zu verbinden. Dies beinhaltet jedoch nicht die gleiche nahtlose Funktionalität wie die oben aufgeführten Optionen, aber es gibt einfache Schritte, um Sie voranzubringen.

So lassen Sie Google Kalender in Outlook erscheinen

Es ist sehr einfach, Ihren Google Kalender mit Outlook zu verbinden und sollte nur ein oder zwei Minuten dauern:

  1. Öffnen Sie den Google Kalender und melden Sie sich an.

2. Bewegen Sie den Mauszeiger auf der unteren linken Seite über den Kalender, den Sie in Outlook anzeigen möchten (wenn Sie mehrere Kalender hinzufügen müssen, wiederholen Sie diesen Vorgang einfach für jeden). Wenn Sie mit dem Cursor schweben, werden drei vertikale Punkte angezeigt, tippen Sie dort.

3. Klicken Sie anschließend auf die Option Einstellungen und Freigabe.

4. Es öffnet sich eine neue Seite, scrollen Sie nach unten zur Überschrift „Kalender integrieren“. Von hier aus finden Sie einen anklickbaren Link unter Geheime Adresse im iCal-Format. Wir mögen diesen Link, weil Ihr Google Kalender privat bleibt. Kopieren Sie den Link in die Zwischenablage Ihres Geräts.

5. Kommen wir nun zu Outlook. Beachten Sie, dass dies am besten mit dem Desktop-Client funktioniert. Wir haben einige Probleme mit der Webversion festgestellt. Klicken Sie in Outlook auf das Menüsymbol in der oberen linken Ecke und klicken Sie dann auf Kalender hinzufügen.

6. Im neuen Fenster, das erscheint, klicken Sie auf Abonnieren aus dem Web und fügen Sie den Link von Google in das URL-Feld ein und klicken Sie dann auf Importieren.

7. Folgen Sie nun den Schritten, um den Vorgang abzuschließen. Öffnen Sie die Registerkarte Kalender in Microsoft Outlook. Sie können alle Ihre Gmail-Kalendererinnerungen sehen, die perfekt mit Microsoft Outlook synchronisiert sind.

Ihr Outlook-Kalender sollte jetzt mit Ihren Google Kalender-Einträgen gefüllt sein. Outlook verwendet dieselben Aktualisierungsmechanismen, um neue E-Mails und alle Kalenderaktualisierungen herunterzuladen, sodass Ihr Kalender auf dem neuesten Stand bleiben sollte

Wenn Sie auf Probleme stoßen und einfach Ihren Google-Kalender löschen und von vorne beginnen möchten, sollten Sie alle Ereignisse aus Ihrem Google-Kalender löschen.

Outlook mit Google Kalender synchronisieren

Wenn Sie beide Kalender auf dem neuesten Stand halten möchten, anstatt nur einen miteinander zu synchronisieren, können Sie dies auch tun. Genauso wie Sie Google Kalender mit Outlook synchronisieren können, können Sie es auch umgekehrt tun und Outlook mit Google Kalender synchronisieren

Ich beginne als Beispiel mit den Schritten für Outlook, das auf Ihrem Computer aus der Office-Suite installiert wird, und beschreibe dann, wie dies für Office 365 danach geht.

  1. Öffnen Sie Outlook und wählen Sie den Kalender aus.
  2. Auswählen Diesen Kalender veröffentlichen aus den Multifunktionsleisten-Tools.
  3. Outlook Web Access wird in Ihrem Browser geöffnet, melden Sie sich an.
  4. Wählen Sie auf der geöffneten OWA-Seite einen Kalender aus. Mach den Kalender Öffentlich damit du es teilen kannst.
  5. Auswählen Speichern um Ihre Einstellungen beizubehalten.
  6. Kopieren Sie den Link im nächsten Fenster. Sie sollten zwei sehen, eine HTML- und eine ICS-Version. Kopieren Sie den ICS-Link.
  7. Melden Sie sich über Ihren Browser bei Ihrem Google Kalender an.
  8. Auswählen Meine Kalender von links und wählen Sie die + Symbol neben Kalender eines Freundes hinzufügen.
  9. Auswählen Von URL und füge die URL dort ein, wo sie steht URL des Kalenders.
  10. Auswählen Kalender hinzufügen.

Ihr Google-Kalender sollte jetzt mit Ihren Outlook-Kalendereinträgen gefüllt sein. Da Sie den Kalender abonniert haben, sollte dieser wie bei E-Mails regelmäßig auf Änderungen abgefragt werden.

Für Outlook in Office 365 ist der Prozess für den Google-Teil ziemlich gleich, aber für den Outlook-Teil anders:

  1. Wählen Sie das Zahnradsymbol in Ihrem Office 365-Dashboard aus, um einzutreten Einstellungen.
  2. Auswählen Teilen.
  3. Geben Sie Ihre Gmail-Adresse ein in Teilen mit und wählen Sie Senden.
  4. Öffnen Sie die E-Mail und kopieren Sie die URL mit der Endung ‘erreichenkalender.ics’.
  5. Melden Sie sich über Ihren Browser bei Ihrem Google Kalender an.
  6. Auswählen Meine Kalender von links und wählen Sie die + Symbol neben Kalender eines Freundes hinzufügen.
  7. Auswählen Von URL und füge die URL dort ein, wo sie steht URL des Kalenders.
  8. Auswählen Kalender hinzufügen.

Wie bei Outlook sollte Google Kalender regelmäßig Ihren Office 365-Kalender abfragen. Je nachdem, wie Ihre Office 365-Installation eingerichtet ist, müssen Sie möglicherweise die Berechtigungen für Google Kalender ändern, um Ihren Office-Kalender lesen zu können.

Wählen Sie dazu Meine Kalender in Office und dann Berechtigungen. Wählen Sie die gewünschten Freigabeoptionen aus und dann Speichern.

Wenn Sie ein Heimanwender sind, sollten Sie dies ohne Probleme tun können. Wenn Sie bei der Arbeit sind, haben Sie möglicherweise keine Berechtigung zum Ändern der Freigabe oder einer Office-Einstellung. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie dies mit Ihrem IT-Team besprechen.

Die Synchronisierung von Google Kalender mit Outlook und umgekehrt ist eine einfache Möglichkeit, mehrere Anwendungen zu verwenden, um Ihre Work-Life-Balance zu verwalten und organisiert zu bleiben.

Häufig gestellte Fragen

Verfügt Outlook über eine Kalender-App?

Nicht ganz, ob Sie die Outlook-App auf Ihrem mobilen Gerät auf Ihrem Computer haben, Sie können von dort aus auf den Kalender zugreifen. Öffnen Sie die Outlook-App auf Ihrem Gerät und wählen Sie das kleine Kalendersymbol in der unteren rechten Ecke.

Von hier aus nimmt der Kalender die gesamte App-Oberfläche ein (die sich ähnlich wie eine eigene Anwendung verhält). Sie können direkt über die Outlook-App Besprechungen planen, Benachrichtigungen erstellen und Personen einladen.

Wie mache ich mein Konto wieder privat?

Nachdem Sie einige der oben genannten Schritte ausgeführt haben, können Sie sich Sorgen um den Datenschutz Ihres Kontos machen. Um Ihr Konto wieder auf privat zu ändern, folgen Sie einfach den oben genannten Schritten und deaktivieren Sie die Option "Öffentlich".

Kann ich andere E-Mail-Konten hinzufügen, um alle meine Kalender zu synchronisieren?

Ja, Sie können Outlook einen beliebigen E-Mail-Server hinzufügen. Angenommen, der Dienstanbieter bietet eine Kalenderoption an, die automatisch synchronisiert werden soll. Abhängig von Ihrem E-Mail-Client benötigen Sie möglicherweise eine Portnummer oder andere Informationen, um die Zusammenführung abzuschließen.

Insbesondere bei ISP-E-Mail-Clients können Sie die E-Mail-Hilfeseite besuchen, um Informationen und Anweisungen zum Hinzufügen Ihrer E-Mail-Adresse zu Ihrer Outlook-App zu erhalten.

Wenn Sie andere Möglichkeiten haben, dies zu tun, teilen Sie uns dies bitte in den Kommentaren unten mit!