Internet

So richten Sie einen Einbruchalarm auf Alexa ein

Obwohl einige Leute denken, dass Alexa Intruder Alert eine ausgezeichnete Inspirationsquelle für Witze und Memes ist, ist es eine nützliche Funktion. Einbruchalarm scheint etwas aus einem Science-Fiction-Film zu sein, und es ist eine kleine Revolution, wenn es um unsere Sicherheit geht.

So richten Sie einen Einbruchalarm auf Alexa ein

Diese Funktion ist ein großer Schritt nach vorne, wenn es um die Sicherheit Ihrer Familie geht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Einbruchalarm einrichten, damit Sie ungebetene Besucher abschrecken können.

Einbruchalarm einrichten

Sie können den Einbruchalarm einfach und in wenigen Sekunden einrichten. Sie sollten dies über die Alexa-App tun; es funktioniert genauso wie jede andere Routine. Der größte Nachteil ist, dass dies nicht funktioniert, wenn Sie nicht zu Hause sind, da es sich um einen sprachaktivierten Alarm handelt. Sie schalten es mit einem bestimmten Satz ein.

Das bedeutet, dass Sie wissen müssen, dass jemand im Haus ist, um den Alarm zu aktivieren. Lasst uns anfangen.

  1. Rufen Sie die Alexa-App auf und öffnen Sie das Menü.
  2. Tippen Sie auf die Routinen.
  3. Fügen Sie eine neue Routine hinzu, indem Sie auf das Plus-Symbol tippen oder klicken.
  4. Schreiben Sie nun den Satz, mit dem Sie diese Routine auslösen möchten. Sie können beispielsweise schreiben: „Alexa, Einbruchalarm“ oder ähnliches.
  5. Jetzt ist es an der Zeit, die Aktion hinzuzufügen, die Alexa ausführen soll.
  6. Gehen Sie zum Smart Home und wählen Sie die Optionen aus, die Sie verwenden möchten.
  7. Sie können sogar einen Satz festlegen, den Sie sagen möchten. Etwas wie „Verschwinde aus meinem Haus!“ scheint angemessen.
  8. Tippen Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Eines der besten Dinge an Intruder Alert ist, dass es hochgradig anpassbar ist. Sie können die Aktionen auswählen, die Alexa ausführen soll. Sie können das Licht einschalten, bestimmte Geräusche machen usw. Wenn Sie jemanden verscheuchen möchten, können Sie das Licht alle paar Sekunden ein- und ausschalten.

Einbruchalarm auf Alexa einrichten

Sie können Alexa auch dazu bringen, laute Musik zu spielen oder alles zu sagen, was Sie wollen. Alles hängt von der Wirkung ab, die Sie erzielen möchten, daher ist es wichtig, etwas zu wählen, von dem Sie glauben, dass es gut funktionieren könnte.

Vielleicht haben Sie ein Video gesehen, in dem Alexa sagt: Ich rufe die Polizei! Auch das ist möglich. Beachten Sie jedoch, dass das Gerät nur den Satz ausspricht, aber nicht die Polizei ruft. Dennoch reicht dieser Satz in der Regel aus, um potenzielle Einbrecher abzuschrecken.

Noch etwas: Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie sich möglicherweise auf eine bestimmte Situation einstellen. Wenn sie ein Meme über Alexa-Einbruchalarm sehen, möchten sie es vielleicht zu Hause ausprobieren.

Daher empfehlen wir Ihnen, ihnen ein paar Mal zu erlauben, damit zu spielen. Wenn sie sehen, wie es funktioniert, wird es für sie keine Herausforderung mehr sein und sie werden irgendwann aufhören.

So richten Sie den Einbruchalarm auf Alexa ein

Alexa Guard-Modus

Wenn Sie möchten, dass Ihr Zuhause geschützt bleibt, wenn niemand da ist, empfehlen wir Ihnen, den Alexa Guard-Modus zu aktivieren. Sie benötigen Amazon Echo-Lautsprecher für seine, da sie Geräusche wie das Brechen von Fenstern erkennen können. Amazon Echo-Lautsprecher können ein hervorragendes Heimsicherheitssystem sein, wenn Sie sie mit Ihrem Smartphone verbinden können.

Sie können einstellen, welche Geräusche Sie überwachen möchten. Es kann alles sein, von Schritten über Klopfen bis hin zum Zerbrechen von Dingen. Wenn Sie ein intelligentes Haus haben, können Sie Echo-Lautsprecher mit anderen Geräten verbinden, was bedeutet, dass sie das Licht automatisch einschalten oder seltsame Geräusche machen können.

Ihre Echo-Lautsprecher können Ihnen auch dann helfen, wenn Sie kein Smart Home haben. Verbinden Sie sie mit Ihrem Smartphone und sie senden Ihnen eine dringende Benachrichtigung, sobald sie etwas Verdächtiges finden. Sie können dann nach Hause kommen oder Ihre Nachbarn anrufen und sie bitten, die Situation zu überprüfen. Sie können auch die Polizei rufen, damit sie da ist, noch bevor Sie zurückkommen.

Wenn Sie den Alexa-Wachmodus aktivieren möchten, müssen Sie nur sagen: „Alexa, ich gehe“. Ab diesem Moment überwacht das smarte System Ihr Zuhause.

Bleib sicher

Heutzutage können wir uns und unsere Familien schützen, ohne in teure Sicherheitssysteme investieren zu müssen. Wir empfehlen Ihnen, so schnell wie möglich einen Einbruchalarm einzurichten, wenn Sie glauben, dass jemand in Ihr Haus einbrechen möchte. Es kann auch eine gute Idee sein, den Guard-Modus zu aktivieren.

Haben Sie den Einbruchalarm schon ausprobiert? Fanden Sie es nützlich? Würdest du das gerne verbessern, wenn du die Chance dazu hättest? Geben Sie uns Ihre zwei Cent in den Kommentaren unten.