Internet

So richten Sie ein Cisco-VPN ein

Cisco ist einer der bekanntesten Namen im Netzwerkbereich. Es ist der Name hinter den meisten Unternehmensroutern, einem guten Teil der Internet-Backbone-Router, Firewalls, Switches und Netzwerkgeräten. Es bietet auch Endbenutzeranwendungen wie Cisco AnyConnect, das in vielen Hochschulen und Universitäten sowie in Unternehmen auf der ganzen Welt verwendet wird. Dieses Tutorial führt Sie durch die Einrichtung eines Cisco AnyConnect VPN.

So richten Sie ein Cisco-VPN ein

Ein VPN ist ein unverzichtbares Werkzeug, um Ihren Netzwerkverkehr vor Überwachung zu schützen. Ob staatlich gesponsert, ISP oder Hacking, die Verschlüsselung Ihres Datenverkehrs hält ihn vor neugierigen Blicken. Auch wenn Sie nichts zu verbergen haben, ist die Sicherung Ihres Internetverkehrs ein grundlegender Bestandteil der Computersicherheit. Einige Bildungseinrichtungen bestehen darauf und die meisten Unternehmen, die den Fernzugriff auf Daten oder Anwendungen ermöglichen, werden dies auch tun.

Cisco AnyConnect enthält den Client, den Sie auf Ihren Geräten installieren, und eine Web- oder Adaptive Security Appliance (ASA). Cisco ASA ist ein einzelnes Gerät, das eine Firewall, Antivirus, Spamfilter, VPN-Server, SSL-Zertifikatgerät und weitere Zusatzfunktionen umfasst. Wo wir früher eine separate Hardware-Firewall, VPN-Server und Antivirus-Lösung verwendet hätten, kann alles in einem einzigen Gerät gekapselt werden. Es ist eine saubere Möglichkeit, Ihr Unternehmen abzusichern. Dieses eine Gerät sichert alle Lösungen ist einer der Gründe, warum ASA so beliebt ist.

Limitiertes Angebot: 3 Monate GRATIS! Holen Sie sich ExpressVPN. Sicher und Streaming-freundlich.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Cisco AnyConnect VPN einrichten

Das Einrichten von Cisco AnyConnect VPN ähnelt dem Einrichten eines VPN-Clients. Der Ansatz hängt von dem Gerät ab, auf dem Sie es installieren, aber nach der Installation ist die Einrichtung sehr einfach. Sie können Cisco AnyConnect VPN direkt von Cisco herunterladen, aber wenn Sie es verwenden, um eine Verbindung zu Ihrer Hochschule oder Ihrem Arbeitgeber herzustellen, sollten diese einen Link bereitstellen. Sie sollten diesen Link verwenden, da er die Konfigurationsdatei enthalten könnte, die für eine schnelle Verbindung erforderlich ist.

Damit Sie sich über Cisco AnyConnect mit Ihrem VPN verbinden können, benötigen Sie eine Anmeldung. Wenn Sie sich mit einem Hochschul- oder Firmennetzwerk verbinden, sollte Ihnen Ihr HR- oder IT-Support-Team diese irgendwann geschickt haben. Ohne sie können Sie keine Verbindung herstellen.

Limitiertes Angebot: 3 Monate GRATIS! Holen Sie sich ExpressVPN. Sicher und Streaming-freundlich.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

Andernfalls:

  1. Laden Sie den Cisco AnyConnect VPN-Client herunter.
  2. Installieren Sie den Client mithilfe der Datei InstallAnyConnect.exe auf Ihrem Gerät.
  3. Folgen Sie dem Einrichtungsassistenten und wählen Sie nach Abschluss OK.
  4. Erlauben Sie der Installation, sich zu authentifizieren, wenn dies erforderlich ist, und wählen Sie Fertig stellen aus.

Das Installationsprogramm enthält möglicherweise keine spezifischen Setup-Schritte, je nachdem, von wo aus Sie auf die Downloader-Datei zugegriffen haben. Das obige Beispiel verwendet die ausführbare Windows-Datei. Android, Mac OS und andere Betriebssysteme verwenden etwas anderes.

Cisco AnyConnect VPN auf einem Chromebook oder Android-Gerät einrichten

Ein weiteres Beispiel wäre die Installation von Cisco AnyConnect VPN auf einem Chromebook. Ich erwähne dies ausdrücklich, da es nicht die Standard-App-Installation verwendet. Cisco hat zwar eine kompatible Android-App, die jedoch nicht so gut funktioniert, wie sie sollte, daher empfiehlt das Unternehmen, stattdessen die Chrome-Erweiterung zu verwenden. Beachten Sie jedoch, dass nur der Chrome-Datenverkehr verschlüsselt wird, wenn Sie dies tun. Der gesamte andere Datenverkehr verwendet das VPN nicht.

Limitiertes Angebot: 3 Monate GRATIS! Holen Sie sich ExpressVPN. Sicher und Streaming-freundlich.

30 Tage Geld-zurück-Garantie

  1. Laden Sie die Cisco AnyConnect Chrome-Erweiterung von hier herunter.
  2. Wählen Sie Zu Chrome hinzufügen und erlauben Sie den Zugriff auf alles, wonach es fragt.
  3. Wählen Sie App starten, um sie zu konfigurieren.
  4. Wählen Sie Neue Verbindung hinzufügen und geben Sie Ihre VPN-Anmeldedaten ein.

Sobald sich die Erweiterung authentifiziert hat, können Sie eine neue Verbindung einrichten, speichern und verwenden, wann immer Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Verbinden von Cisco AnyConnect VPN

Nach der Installation können Sie Cisco AnyConnect VPN jederzeit verbinden, solange Sie die Zugangsdaten Ihrer Hochschule oder Ihres Arbeitgebers haben. Öffnen Sie die App, geben Sie das Netzwerk ein, mit dem Sie sich verbinden möchten, geben Sie Ihre Anmeldedaten ein, klicken Sie auf Verbinden und Sie sollten innerhalb weniger Sekunden ein verbundenes Fenster sehen.

Einige Netzwerke erfordern eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Wenn Ihr Code einer davon ist, besorgen Sie sich den Code und geben Sie ihn in das neue 2FA-Fenster ein. Klicken Sie auf Weiter und das VPN wird eine Verbindung herstellen. Auf Ihrem Gerät sollte ein Status angezeigt werden, der Ihnen mitteilt, dass Sie mit dem Cisco AnyConnect-Dienst verbunden sind.

Um die Verbindung zu trennen, wählen Sie entweder die Windows-Benachrichtigung aus oder öffnen Sie die Cisco AnyConnect-App auf Ihrem Gerät und wählen Sie Trennen. Geben Sie ein paar Sekunden Zeit, um die Verbindung zum sicheren Netzwerk zu trennen, und einige Sekunden, damit Ihre Geräte die Standardnetzwerkeinstellungen implementieren. Jetzt sollten Sie das Internet außerhalb des VPN normal nutzen können.

Der Cisco AnyConnect VPN-Client macht die Sicherung des Internetverkehrs zwischen einer Organisation und Remote-Clients zum Kinderspiel. Es ist schnell, sicher und leistet hervorragende Arbeit, um die Dinge für die Benutzer einfach zu halten. Kein Wunder, dass es so beliebt ist!