Sozialen Medien

So entfolgen Sie allen Konten in Instagram

Leider gibt es keine legitime, funktionierende App, mit der Sie allen Konten auf Instagram auf einmal nicht mehr folgen können. Wenn es sowohl im Google Play Store als auch im Apple App Store viele Apps gibt, die dies behaupten.

Aber glauben Sie uns, keiner von ihnen funktioniert. Daher sind sie Ihre Zeit nicht wert. Um herauszufinden, wie Sie Konten auf Instagram manuell entfolgen und warum Sie dies tun sollten, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Lassen Sie uns die Unfollow-Apps ansprechen

Hunderte von Apps, denen Sie nicht mehr folgen, sind das Erste, was Sie sehen, wenn Sie dieses Thema googeln. Die meisten von ihnen haben irgendwann einmal funktioniert, aber das ist nicht mehr der Fall. Wenn Sie sich die Bewertungen dieser Apps ansehen, werden Sie feststellen, dass sie alle eine ziemlich überhöhte Bewertung haben, obwohl mehr als die Hälfte der Leute sagt, dass sie nicht funktionieren.

Diese Apps sind nicht nur Zeitverschwendung, sondern die meisten wollen Sie auch betrügen. Sie stehlen entweder Ihre Informationen oder Ihr Geld, wenn Sie sich entscheiden, für die Premium-Versionen zu bezahlen. Absolut keine der Unfollow Instagram-Apps funktioniert und alle haben ähnliche Namen und Beschreibungen.

Fallen Sie nicht auf sie herein! Wenn Sie eine Unfollow Instagram-App erhalten, kann Ihr IG-Konto vorübergehend oder sogar dauerhaft gesperrt werden. Es kann auch Ihre Anmeldeinformationen und andere sensible Informationen stehlen.

Vermeiden Sie Google Play Store, App Store und insbesondere Apps und Websites von Drittanbietern wie AirGrow. Sie müssen Konten auf IG einfach manuell aufheben, dies ist die einzige Möglichkeit. Oder ist es?

Von vorn anfangen

Wenn Sie es sich leisten können, allen Konten auf Instagram nicht mehr zu folgen, warum nicht ein neues Konto erstellen? Dies ist viel einfacher, als jeder Person, jedem Bot und jeder Seite auf Instagram manuell nicht mehr zu folgen. Außerdem sparen Sie viel Zeit und Mühe.

Laden Sie Instagram auf Ihr Handy (die Webversion ist sehr eingeschränkt) über den offiziellen App Store für Ihre Plattform herunter. Hier sind Links für Android- und iOS-Geräte. Außerdem benötigen Sie eine neue E-Mail-Adresse und/oder eine Handynummer.

Sie können nicht dieselben Nummern oder E-Mail-Adressen verwenden, die Sie für das vorherige Konto verwendet haben. Ansonsten ist eine Neuanmeldung ganz einfach. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm und geben Sie Ihre Informationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Bestätigen Sie Ihre E-Mail oder Telefonnummer, und Sie sind fertig.

Mit einem neuen Konto können Sie folgen, wem Sie wollen, und neu anfangen. Es scheint eine viel bessere Idee zu sein, als mit skizzenhaften Apps von Drittanbietern herumzuspielen oder jedem auf IG manuell zu folgen.

Die manuelle Methode

Wenn auch etwas schwieriger, ist diese Methode auch nicht schlecht. Wenn Sie nur einigen IG-Konten nicht mehr folgen möchten, ist es besser, dies manuell zu tun. Auf diese Weise können Sie Ihr altes IG-Profil behalten, aber auch kontrollieren, wem Sie folgen.

Es ist eine solide halbe Sache, weil Sie die gewünschten Follower behalten und diejenigen loswerden können, die Sie nicht möchten. Auch wenn dies selbsterklärend sein sollte, funktioniert das manuelle Entfolgen auf IG so:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem IG-Konto an.

  2. Tippen Sie auf Ihr Profil (Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms).

  3. Tippen Sie oben in der Mitte Ihres Bildschirms auf Follower. Sie können auch auf die Anzahl der Follower tippen.

  4. Gehen Sie die Liste Ihrer Follower durch und klicken Sie rechts neben ihrem Benutzernamen auf Entfernen.

  5. Bestätigen Sie die Aufforderung.

  6. Wiederholen Sie die Schritte für so viele Follower, die Sie entfernen möchten.
  7. Sie können dasselbe mit Personen tun, denen Sie folgen (dies erfordert keine Bestätigung).

Sie können die Feed-Kategorien mit den wenigsten Interaktionen und die am häufigsten angezeigten verwenden, um Ihnen beim Entfernen von Personen zu helfen, denen Sie folgen (z. B. Spammer und inaktive Personen).

Wichtige Hinweise zu diesem Thema

Denken Sie daran, dass Sie verdächtig aussehen können, wenn Sie zu vielen Personen auf einmal nicht mehr folgen. Beschränken Sie die Anzahl der Entfolgen auf etwa 50 auf einmal. Sie können den Vorgang jede Stunde oder so wiederholen. Wie bereits erwähnt, werden die Personen, denen Sie nicht folgen, es nicht einmal bemerken, es sei denn, sie besuchen Ihr Profil.

Eine weitere wissenswerte Sache ist, dass die folgende Obergrenze auf Instagram 7.500 beträgt. Du kannst nicht mehr Leuten folgen, aber du kannst natürlich eine beliebige Anzahl von Followern haben. Einige Prominente haben Followerzahlen in Millionenhöhe, was sich wirklich gut anfühlen muss.

Wenn Sie IG geschäftlich nutzen möchten, dann sollten Sie vor allem auf Ihre Follower und das folgende Verhältnis achten. Falls Sie eine wirklich schlechte Follower-Quote haben (z.B. nur die Hälfte der Leute folgt Ihnen zurück), werden Sie möglicherweise nicht ernst genommen.

Die meisten Instagram-Nutzer verwenden es nur zum Spaß. Trotzdem ist es sehr klug, Ihren Instagram-Feed zu entrümpeln. Warum solltest du dir Beiträge von Leuten ansehen, die du nicht magst? Denken Sie auch daran, den Spammern nicht mehr zu folgen, die alle paar Stunden posten müssen und ohne die Aufmerksamkeit nicht leben können.

Schließlich möchten Sie vielleicht alle inaktiven IG-Profile aus Ihrer Follower-Liste entfernen, obwohl sie Ihnen nicht schaden.

Seien Sie clever

Fallen Sie nicht auf Online-Betrug herein. Denken Sie daran, dass es keine legitime Möglichkeit gibt, jedem auf IG nicht mehr zu folgen. Sie müssen vorsichtig sein, auch wenn Sie es manuell tun. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Konto gesperrt wird, folgen Sie nur einer bestimmten Anzahl von Personen gleichzeitig.

Instagram hat sehr strenge Richtlinien, also respektiere sie. Natürlich ist das Erstellen eines brandneuen Kontos auch keine schlechte Lösung, insbesondere wenn Sie viel zu vielen Leuten folgen. Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten.