Spiele

So beheben Sie den Twitch-Fehlercode 3000

Wenn Sie ein Spieler sind, verstehen Sie die Attraktivität und Popularität von Twitch. Die Live-Streaming-Plattform hat Millionen von Nutzern, die über alle großen Gaming-Plattformen und das Web darauf zugreifen können.

So beheben Sie den Twitch-Fehlercode 3000

Wenn Sie Twitch über Chrome verwenden, ist möglicherweise der Fehlercode 3000 aufgetreten. Er wird auch als "Fehler beim Decodieren der Medienquelle" bezeichnet.

Es ist einer der häufigsten Twitch-Fehler, die Benutzer sehen. Um dies zu beheben, müssen Sie in die Chrome-Einstellungen gehen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, was zu tun ist.

Was verursacht den Twitch-Fehlercode 3000?

Einer der häufigsten Gründe für diese Fehlermeldung ist, dass der HTML5-Player nicht reagiert hat. Und das bedeutet, dass es nicht die richtige Ausgabe erzeugt, wenn Sie in Ihrem Webbrowser streamen.

Es könnte auch ein Problem mit der Flash-Unterstützung Ihres Browsers sein. Und schließlich könnten Cache und schädliche Cookies in Chrome die Schuldigen sein. Kommen wir also zu den Lösungen.

Zucken

Cache und Cookies löschen

Unabhängig von der Art des Problems, das Sie mit Ihrem Browser haben, sollten Sie zuerst den Cache und die Cookies überprüfen. Sie können viele Störungen und Fehler verursachen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass sie Ihren nächsten Twitch-Stream nicht verderben, löschen Sie sie am besten. So machen Sie es in Chrome:

  1. Öffnen Sie Chrome auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie auf das vertikale Symbol mit den drei Punkten.
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü "Weitere Tools" und dann "Browserdaten löschen".
  4. Wenn das neue Fenster erscheint, wählen Sie auf der Registerkarte „Basis“ die Option „Gesamte Zeit“ für die Option „Zeitbereich“.
  5. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen „Cookies und andere Websitedaten“ und „Bilder und Dateien im Cache“.
  6. Wählen Sie „Daten löschen“.

Sie können auch auf die Registerkarte "Erweitert" wechseln, wenn Sie gründlicher sein möchten. Wählen Sie außerdem „Gesamte Zeit“ für den Zeitraum und wählen Sie dann die Felder „Bilder und Dateien zwischenspeichern“ und „Cookies und andere Websitedaten“. Und klicken Sie auf "Daten löschen".

Nachdem Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, sollten Sie Ihren Computer neu starten. Nachdem das System wieder hochgefahren ist, gehen Sie zu Twitch und prüfen Sie, ob der Fehlercode verschwunden ist.

Twitch Fehlercode 3000 Fix

Hardwarebeschleunigung ausschalten

Viele Benutzer, die in der Vergangenheit mit dem Twitch Error Code 3000 zu kämpfen hatten, haben berichtet, dass sie ihn durch Ausschalten der Hardwarebeschleunigung behoben haben. Diese Funktion hilft Ihrem Browser und bietet insgesamt eine bessere Leistung.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass die Hardwarebeschleunigung hinter Ihren Problemen mit Twitch-Streams in Chrome steckt, können Sie sie vorübergehend deaktivieren. So machen Sie es:

  1. Öffnen Sie Google Chrome und wählen Sie dann die drei vertikalen Punkte aus.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Einstellungen".
  3. Scrollen Sie erneut nach unten und wählen Sie "Erweitert".
  4. Unter "System" sehen Sie die Option "Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn möglich". Stellen Sie den Schalter auf AUS.

Beenden Sie Chrome und starten Sie Ihren Computer neu. Hoffentlich verschwinden die Probleme beim Live-Streaming auf Twitch.

Cookies von Drittanbietern zulassen

Vielleicht sind Sie es gewohnt, Websites daran zu hindern, Cookies zu verwenden, aber sie erweisen sich oft als unerlässlich für eine reibungslose Benutzererfahrung. Wenn Sie mit dem Blockieren von Drittanbieter-Cookies zu schnell sind, kann dies der Grund sein, warum Sie den gefürchteten Fehlercode 3000 sehen. Aber Sie können etwas tun. Folge diesen Schritten:

  1. Rufen Sie die Seite auf, auf der Sie den Fehlercode erhalten. Überprüfen Sie, ob sich in der Adressleiste ein Symbol mit einem roten „X“ befindet. Das bedeutet, dass die Cookies deaktiviert sind.
  2. Wählen Sie das „Cookie-Symbol“ aus.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü „[Website-URL] immer erlauben, Cookies zu setzen“.
  4. Wählen Sie „Fertig“.

Beenden Sie Chrome und starten Sie Ihren Computer neu. Besuchen Sie danach die Twitch-Seite erneut und prüfen Sie, ob Sie auf den Live-Stream zugreifen können.

Inkognito-Modus

Sie können auch den Inkognito-Modus von Chrome ausprobieren. Klicken Sie einfach auf die drei vertikalen Punkte und öffnen Sie das Inkognito-Fenster. Es besteht die Möglichkeit, dass dies funktioniert.

Sie müssen Ihre Anmeldeinformationen jedes Mal eingeben, da der Inkognito-Modus Ihre Anmeldeinformationen nicht speichern kann. Es liegt an Ihnen, ob dies weniger umständlich ist als die Verwaltung von Cookies und anderen Chrome-Einstellungen.

Twitch-Fehlercode 3000

Wenn Sie bei Chrome bleiben

Ja, es gibt eine andere offensichtliche Lösung, die Sie ausprobieren können. Sie können einen anderen Webbrowser versuchen, wenn Sie Twitch verwenden. Und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Fehlercode 3000 nicht sehen.

Aber Chrome ist immer noch einer der beliebtesten Browser und die Tatsache, dass es hin und wieder zu Störungen kommen kann, bedeutet nicht, dass Sie es ersetzen müssen. Das liegt jedoch letztendlich an Ihnen. Wenn Sie den Browser wechseln, gibt es keine Garantie dafür, dass Sie nicht irgendwann denselben Fehler erhalten.

Hast du schon einmal den Fehlercode 3000 auf Twitch gesehen? Wie haben Sie das Problem gelöst? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.