Geräte

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung auf Ihrem Amazon Fire Stick

Der Amazon Fire TV Stick ist eine großartige Möglichkeit, alle gewünschten Streaming-Inhalte direkt auf Ihren Fernseher zu übertragen. Es kann Sie mit Streaming-Diensten wie HBO, Netflix, Hulu und Disney+ sowie mit Live-TV und dem riesigen Katalog von Filmen und Fernsehsendungen von Amazon verbinden.

So deaktivieren Sie die automatische Aktualisierung auf Ihrem Amazon Fire Stick

Wie jedes moderne, internetfähige Gerät benötigt es jedoch häufig eine Zeitüberschreitung für ein automatisches Update. Normalerweise ist es nicht möglich, diese Funktion auszuschalten, da es keine eingebaute Option dafür im Einstellungsmenü gibt. Aber es gibt einen Workaround – wenn auch einen ziemlich komplexen. Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, um Sie durch die Vorgehensweise zu führen.

Schritt 1: Android Debug Bridge aktivieren

Android Debugging Bridge oder ADB ist ein Programm auf Befehlszeilenebene, mit dem Sie Änderungen auf Entwicklerebene am Betriebssystem Ihres Fire Sticks vornehmen können. Sie müssen es aktivieren, um die erforderlichen Änderungen vorzunehmen, um die automatische Aktualisierungsfunktion auf Ihrem Fire Stick zu deaktivieren.

firetvstick 4k

Aktivieren Sie ADB auf der neueren Fire Stick-Schnittstelle

Zuerst müssen Sie Ihren Fire TV Stick aktivieren, um über das Einstellungsmenü Verbindungen zu ADB herzustellen. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:

  1. Gehen Sie zum Startbildschirm des Fire TV Sticks und wählen Sie Einstellungen. Fire TV Stick-Startseite
  2. Scrollen Sie nach rechts und wählen Sie Mein Fire-TV (es könnte sein Gerät oder System auf Fire Sticks, auf denen eine ältere Version der Benutzeroberfläche ausgeführt wird). Fire TV-Einstellungsmenü
  3. Scrollen Sie nach unten zu Entwickleroptionen und wählen Sie ADB-Debugging um es zu drehen AN. Fire TV-Einstellungen

Schritt 2: Finden Sie die IP-Adresse Ihres Fire Sticks

Als nächstes müssen Sie die IP-Adresse ermitteln, die Ihrem Fire TV Stick von Ihrem Wi-Fi-Netzwerk zugewiesen wurde, um ihn mit Ihrem Fernseher zu verbinden. So wird's gemacht:

  1. Gehen Sie wie zuvor zum Startbildschirm des Fire TV Sticks und wählen Sie Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach rechts und wählen Sie Mein Fire-TV (es könnte sein Gerät oder System auf Fire Sticks, auf denen eine ältere Version der Benutzeroberfläche ausgeführt wird).
  3. Wählen Sie als Nächstes Über. Fire TV Über das Menü
  4. Scrollen Sie nun nach unten zu Netzwerk. Fire TV About-Seite
  5. Die IP-Adresse Ihres Fire Sticks wird rechts auf dem Bildschirm angezeigt. In den meisten Fällen ist es etwa 192.168.1.XX (wobei XX die dem Fire Stick zugewiesene Nummer ist). Notieren Sie sich die gesamte Zahlenfolge, da sie später alle benötigt werden.

Schritt 3: Installieren Sie ADB auf Ihrem Computer

Der nächste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Android DebugBridge auf Ihrem Computer installiert ist, falls Sie sie noch nicht haben. Im Folgenden sind die Schritte aufgeführt, die für die Installation auf Windows- und Mac-Computern erforderlich sind.

ADB unter Windows installieren

  1. Öffnen Sie einen Webbrowser und laden Sie das ADB-Installationsprogramm von diesem Link herunter: ADB-Installationsprogramm (Windows).
  2. Öffnen Sie das Installationsprogramm, sobald der Download abgeschlossen ist.
  3. Der Installer wird fragen Möchten Sie ADB und Fastboot installieren? Typ "Ja“, und schlagen Eintreten.
  4. Als nächstes wird gefragt ADB systemweit installieren? Typ "Ja“, und schlagen Eintreten.
  5. Schließlich wird gefragt Möchten Sie Gerätetreiber installieren? Typ "n“, und drücken Sie die Eingabetaste.

Installieren Sie ADB auf dem Mac

  1. Öffnen Sie den Webbrowser Ihres Mac und laden Sie ADB von diesem Link herunter: ADB Installer (Mac)
  2. Extrahieren Sie die ZIP-Datei des Installationsprogramms, indem Sie darauf doppelklicken.
  3. Wenn das Extrahieren abgeschlossen ist, doppelklicken Sie auf den neuen entpackten Ordner.
  4. Öffnen Sie die Terminal-Anwendung, indem Sie zu Anwendungen > Dienstprogramme oder durch Drücken von ⌘ + Leerzeichen und tippe „Terminal“ in Spotlight.
  5. Ziehen Sie die Datei mit dem Titel ADB-Install-Mac.sh in das Terminalfenster.
  6. Klicken Sie auf das Terminal-Fenster und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 4: Starten Sie ADB auf Ihrem Computer

Nachdem Sie ADB installiert haben, müssen Sie es starten. So geht's:

  1. Öffnen Sie das Startmenü, beginnen Sie mit der Eingabe von „Eingabeaufforderung“ in die Suchleiste und klicken Sie auf Eingabeaufforderung. Öffnen Sie auf dem Mac Terminal auf die gleiche Weise wie zuvor. Windows 10 Startmenü
  2. Eintippen "adb kill-server” (ohne die Anführungszeichen) dann drücke Eintreten. Windows-Eingabeaufforderung
  3. Eintippen "adb start-server“, dann schlag Eintreten. Windows-Eingabeaufforderung 2
  4. Eintippen "adb connect [IP-Adresse]“ (verwenden Sie die IP-Adresse für Ihren Fire Stick, die Sie zuvor gefunden haben, und schließen Sie die Klammern nicht ein) und drücken Sie dann Eintreten. Windows-Eingabeaufforderung 3

Schritt 5: Deaktivieren Sie automatische Updates mit ADB

Der letzte Schritt ist ziemlich einfach, jetzt haben Sie alles eingerichtet. Sie müssen nur einen bestimmten Befehl ausführen, um den Fire Stick anzuweisen, die automatische Aktualisierung zu stoppen. Hier ist, was zu tun ist:

  1. Geben Sie bei geöffnetem Eingabeaufforderungsfenster, das aus den obigen Schritten mit Ihrem Gerät verbunden ist, "su“ und schlage Eintreten. Mit diesem Befehl erhalten Sie Zugriff auf Administratorebene auf Ihren Fire TV Stick.
  2. Geben Sie für Fire TV Sticks mit OS3 „adb shell pm deaktivieren com.amazon.dcp“ und schlage Eintreten. EingabeaufforderungWenn Ihr Fire TV über OS5 oder höher verfügt, geben Sie „adb shell pm hide com.amazon.device.software.ota“ und schlage Eintreten. Eingabeaufforderung 2Probieren Sie die Befehle aus, ohne das „ADB Shell” Teil am Anfang, wenn Sie Probleme haben.

Wenn Sie die automatische Aktualisierung auf Ihrem Fire TV Stick jemals wieder aktivieren möchten, können Sie entweder einen Werksreset durchführen oder diesen letzten Schritt erneut ausführen und das Wort ausblenden durch einblenden ersetzen.

kein Update

Keine automatischen Updates mehr

Mit diesem etwas langwierigen Prozess können Sie Ihren Fire TV Stick davon überzeugen, Updates nicht mehr automatisch herunterzuladen und zu installieren. Wenn Sie eine bessere oder einfachere Methode gefunden haben, um dies zu verwalten, würden wir uns freuen, im Kommentarbereich unten davon zu hören.