Geräte

Tesco Hudl 2 vs Google Nexus 7: Welches Android-Tablet ist das beste Budget?

Tesco Hudl 2 vs Google Nexus 7: Welches Android-Tablet ist das beste Budget?

Bild 1 von 6

Hudl 2

Nexus 7
Hudl 2
Hudl 2
Nexus 7
Hudl 2

Tesco hat die zweite Version seines billigen und fröhlichen Hudl-Tablets auf den Markt gebracht, das Hudl 2. Es ist robust, farbenfroh und hat einen ansprechenden Bildschirm, aber wie kann es mit dem Google Nexus 7 konkurrieren?

Hier vergleichen wir die beiden nebeneinander, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen.

Tesco Hudl 2 vs. Google Nexus 7: die Grundlagen

Mit einer Dicke von 9,3 mm und einem Gewicht von 410 g ist das Hudl 2 ein viel klobigeres Gerät als das Nexus 7. Zum Vergleich: Googles Tablet wiegt 290 g und ist 8,5 mm dick.

Hudl 2

Der Hudl 2 hat auch eine gedrungene Form mit einer Breite von 223 mm und einer Höhe von 129 mm, während der Nexus 7 114 x 200 mm groß ist.

Ergebnis: Unentschieden

Tesco Hudl 2 vs Google Nexus 7: Bildschirme

Der Grund für den Größenunterschied ist, dass die Bildschirmgrößen unterschiedlich sind. Das Nexus 7 hat einen 7-Zoll-Bildschirm (über die Diagonale gemessen), während der Bildschirm des Hudl 2 mit 8,3 Zoll etwas größer ist. Beide haben jedoch die gleiche Auflösung von 1.920 x 1.200 und die Qualität ist auf der ganzen Linie gut.

Nexus 7

In unserem vollständigen Test haben wir festgestellt, dass der Hudl 2 ein helles und farbenfrohes Display hat, das „angenehm scharf und kontrastreich“ ist. Etwas enttäuscht waren wir jedoch von der Entscheidung des Unternehmens, den dynamischen Kontrast zu verwenden, der das Display je nach Bildschirmdarstellung dimmt und aufhellt, um die Akkulaufzeit zu sparen. Dieser Effekt ist jedoch im Gebrauch ziemlich subtil.

Das Display des Nexus 7 ist jedoch noch besser. Es wird noch heller, verwendet keinen dynamischen Kontrast und der Kontrast ist auch etwas besser; Der einzige Fehler, den wir fanden, war, dass die Farben etwas kühl waren.

Ergebnis: Nexus 7 gewinnt um Haaresbreite

Tesco Hudl 2 vs Google Nexus 7: Prozessor, Akku und Speicher

Von den beiden Tablets scheint das Nexus 7 den schnelleren Prozessor zu haben: ein 1,5 GHz Quad-Core Krait 300 vs. 1,3 GHz Quad-Core Intel Atom im Hudl 2. Die Realität ist nicht so eindeutig: In Benchmarks ist das Hudl 2 übertrifft das Nexus 7; Umgekehrt verhält es sich jedoch in Bezug auf die Reaktionsfähigkeit im allgemeinen Gebrauch, insbesondere beim Durchsuchen komplexer und bildlastiger Webseiten. Wir denken, dass das Nexus 7 hier knapp dran ist, aber es ist nicht viel drin.

Beide haben den gleichen 16 GB Speicher und 2 GB RAM, aber während der Hudl 2 mit einer microSD-Karte bis zu einer Größe von 32 GB aufgerüstet werden kann, müssen Sie ein teureres Nexus 7 mit höherer Kapazität kaufen, wenn Sie mehr Speicher wünschen. Es hat keinen microSD-Slot.

Wo das Nexus 7 das Hudl 2 wirklich in den Schatten stellt, ist die Akkulaufzeit. Der Hudl 2 erreichte in unserem Looping-Videotest eine Zeit von nur 6 Stunden 51 Minuten; das Nexus 7 erreichte 11 Stunden 48 Minuten. Auch im Standby hält der Hudl 2 nicht gut durch.

Ergebnis: ein Sieg für das Nexus 7

Tesco Hudl 2 vs. Google Nexus 7: Kameras und Lautsprecher

Hudl 2

Die Kameraspezifikationen für Hudl 2 und Nexus 7 sind identisch: eine nach hinten gerichtete 5-Megapixel-Kamera ohne eingebauten Blitz, die auch Videoaufnahmen ermöglicht, und eine 1,2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Allerdings bläst das Nexus 7 den Hudl 2 in Sachen Qualität aus dem Wasser.

Wenn man bedenkt, dass sowohl das Nexus 7 als auch das Hudl 2 Budget-Tablets sind, haben beide keine großartigen Lautsprecher. Der hudl2 ist jedoch in der Lage, klares Audio mit hoher Lautstärke zu erzeugen, während die Lautsprecher des Nexus 7 leise sind und tiefe Töne nicht so gut liefern.

Ergebnis: Unentschieden

Tesco Hudl 2 vs. Google Nexus 7: Software

Softwaretechnisch lässt das Nexus 7 das Hudl 2 im Dreck. Android auf dem Nexus 7 wird häufiger aktualisiert, und für technisch versierte Besitzer ist es auch möglich, die Entwickleredition neuer Versionen des Betriebssystems zu installieren, wenn Sie der Zeit voraus sein möchten.

Das Hudl 2 hingegen profitiert wahrscheinlich von einem eher trägen Update-Zyklus, und obwohl es größtenteils frei von Anpassungen ist, können sich Teile des Betriebssystems etwas verzögert anfühlen.

Auf der anderen Seite bietet das Hudl 2 einige nützliche Extras, darunter direkte Links zu Tesco-Diensten und vorinstallierte Kindersicherungen, mit denen Sie das Tablet sperren und zeitlich einschränken können. Praktisch, wenn das Tablet von der ganzen Familie verwendet wird.

Ergebnis: Nexus 7 gewinnt

Tesco Hudl 2 vs Google Nexus 7: Preis und Urteil

Obwohl das Nexus 7 ein ganzes Jahr älter ist, ist es immer noch teurer und liegt bei rund 170 GBP im Vergleich zu 129 GBP für das Hudl 2, und das bedeutet, dass das Tesco Hudl 2 ein starker Herausforderer für den Budget-Tablet-Thron des Nexus 7 ist.

Nexus 7

In einigen Punkten schneidet es sogar besser ab, allerdings ist das Display beim Hudl 2 nicht ganz so gut und auch im allgemeinen Gebrauch nicht so flüssig. Es liegt auch schwerer und klobiger in der Hand und – am wichtigsten – die Akkulaufzeit ist fast halb so groß wie die seines Konkurrenten.

Wenn Sie also nach einem kompakten Tablet für sich selbst oder andere in der Familie suchen, ist das Nexus 7 immer noch die beste Wahl. Aber beeilen Sie sich: Google hat das Gerät aus dem Play Store entfernt, um Platz für das neue Nexus 9 zu machen, sodass die Bestände bei Drittanbietern möglicherweise begrenzt sind.