Sozialen Medien

So erkennen Sie, ob jemand anderes Ihr Snapchat-Konto verwendet

Snapchat hat eine „Ein Gerät nach dem anderen“-Richtlinie. Das bedeutet, dass Sie nicht auf zwei Geräten gleichzeitig bei einem Konto angemeldet sein können.

So erkennen Sie, ob jemand anderes Ihr Snapchat-Konto verwendet

Wenn die App Sie häufig abmeldet und Sie viele E-Mails von Snapchat erhalten, wurde Ihr Konto wahrscheinlich gehackt. Ein weiteres Zeichen für Eindringlinge sind Nachrichten, die Sie nicht gesendet haben, oder Freunde, die Sie nicht akzeptiert haben. Schließlich müssen Sie möglicherweise Ihr Passwort zurücksetzen, wenn Sie wissen, dass Sie das richtige verwenden.

Wenn dies der Fall ist, gehen Sie wie folgt vor.

So sehen Sie die letzten aktiven Verwendungen

Trotz eines ziemlich spartanischen Hauptbildschirms bietet Snapchat den Benutzern viele Konto- und Aktivitätsinformationen. Außerdem verfügt es über robuste Sicherheits- und Warnsysteme.

Leider können Sie über die auf Ihrem Telefon installierte App nicht auf viele Daten, einschließlich Ihres Anmeldeverlaufs, zugreifen. Der Abschnitt Einstellungen bietet Standardtarife, einschließlich der Abschnitte Kontoeinstellungen, Zusätzliche Dienste, Datenschutz, Support, Feedback, Weitere Informationen und Kontoaktionen. Es hat jedoch nichts mit Ihrer Aktivität zu tun.

Daher besteht die einzige Möglichkeit, Ihre letzten aktiven Nutzungen und andere Anmeldeinformationen zu sehen, darin, Ihre Kontodaten über den Abschnitt Konten auf der offiziellen Website der App anzufordern. Glücklicherweise können Sie von jedem Gerät mit einem Browser und einer aktiven Internetverbindung darauf zugreifen.

Sie finden Ihre Anmeldeinformationen im Abschnitt "Anmeldeverlauf und Kontoinformationen". Dieser Abschnitt enthält auch die Uhrzeit und das Datum der Kontoerstellung, Informationen zu Ihren Geräten und einen Geräteverlauf (alle Geräte, über die Sie auf die App zugegriffen haben). Akzeptierte Bedingungen und grundlegende Kontoinformationen finden Sie ebenfalls in diesem Abschnitt.

Sehen wir uns nun an, wie Sie den Bericht von Snapchat erhalten. Es ist wichtig zu beachten, dass die Schritte unabhängig von der Plattform gleich sind. Android-, iOS-, Windows-, Linux- und macOS-Benutzer werden abgedeckt.

Schritt 1

Zuerst sollten Sie den Browser auf Ihrem Gerät öffnen und nach dem Abschnitt Konten auf der offiziellen Website von Snapchat suchen. Die "Konten Snapchat“-Suche wird Ihnen die Seite accounts.snapchat.com als eines der Top-Ergebnisse anzeigen.

Klicken oder tippen Sie je nach Gerät auf accounts.snapchat.com.

Schritt 2

Als nächstes landen Sie auf der Seite accounts.snapchat.com/accounts. Dort sollten Sie die Anmeldeinformationen eingeben, die zum Erstellen Ihres Kontos verwendet wurden. Geben Sie Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse in das obere Feld und Ihr Passwort in das untere ein. Klicken oder tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche „Anmelden“.

Nach der Anmeldung bittet Snapchat Sie möglicherweise, ein Captcha auszufüllen. Das dient der zusätzlichen Sicherheit und um sicherzustellen, dass Sie kein Roboter sind. Führen Sie diesen Schritt aus, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

Beachten Sie, dass Ihr Passwort möglicherweise ungültig ist, wenn jemand Ihr Konto gehackt hat. Wenn Sie sich nicht mit Ihrem regulären Passwort anmelden können, klicken oder tippen Sie auf den Link „Passwort vergessen“ und folgen Sie den Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts. Das gleiche gilt, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben.

Schritt 3

Nach einer erfolgreichen Anmeldung solltest du auf der accounts.snapchat.com/accounts/welcome-Seite landen. Von dort aus können Sie Ihr Konto verwalten, die App für eine bestimmte mobile Plattform herunterladen, Spracheinstellungen ändern, Ihr Konto löschen und Ihre Datei „Meine Daten“ anfordern.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie es als ZIP-Datei erhalten, dh Sie müssen es beim Herunterladen entpacken.

Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Meine Daten“.

Schritt 4

Daten zum Download verfügbar

Als Nächstes werden Sie zur Seite Meine Daten weitergeleitet, auf der Sie sehen können, was in der ZIP-Datei enthalten ist. Die Anmeldeinformationen stehen zusammen mit Ihren Kontoinformationen ganz oben in der Liste. Grundlegende Kontoinformationen, Geräteinformationen und -verlauf, Anmeldeverlauf, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Daten zu früheren Deaktivierungen und Reaktivierungen sind vorhanden.

Die Liste enthält auch Ihren gesamten Snap- und Chat-Verlauf, den Verlauf der Käufe, den Shop-Verlauf, alle Ihre Interaktionen mit dem Snapchat-Support-Team, Informationen zu Ihrem Benutzerprofil, Daten zu Ihren Freunden und Kontakten, Ihre Snapchat-Ranking-Statistiken, Standortinformationen und vieles mehr mehr. Gesprächsverlauf, Abonnements und Snap-Spielinformationen sind ebenfalls enthalten.

Scrollen Sie nach der Überprüfung der Liste zum unteren Bildschirmrand und klicken oder tippen Sie auf die gelbe Schaltfläche „Anfrage senden“.

Anfrage einreichen

Snapchat teilt Ihnen dann mit, dass die Anfrage bei Snapchat eingegangen ist und Ihre Daten verarbeitet werden. Sie erhalten eine E-Mail, wenn der Download bereit ist.

Wir haben Ihre Anfrage erhalten

Schritt 5

Die Erstellung des Berichts sollte nicht zu lange dauern, rechnen Sie jedoch mit einer kurzen Verzögerung. Glücklicherweise ist unser Konto noch relativ neu und die E-Mail kam innerhalb weniger Minuten an.

Team-Snapchat-E-Mail

Um Ihre ZIP-Datei zu erhalten, gehen Sie zu Ihrem E-Mail-Client, melden Sie sich an und gehen Sie zu Ihrem Posteingang. Öffnen Sie als Nächstes die E-Mail mit dem Betreff „Ihre Snapchat-Daten stehen zum Download bereit“. Es sollte ungefähr so ​​aussehen:

Beachten Sie, dass es sich um eine E-Mail ohne Antwort handelt, was bedeutet, dass Sie nicht auf Snapchat antworten können.

Im ersten Absatz der E-Mail sehen Sie den Link „hier klicken“. Sie können das Passwort auch über den im zweiten Absatz enthaltenen Link „Passwort zurücksetzen“ zurücksetzen. Klicken oder tippen Sie auf den Link „hier klicken“.

Schritt 6

meine Daten

Über den Link „hier klicken“ gelangen Sie auf die Seite accounts.snapchat.com/accounts/downloadmydata. Snapchat listet noch einmal alle Daten auf, die Sie im Bericht erhalten. Sie müssen es jedoch mit Ihrer Datei verknüpfen; es befindet sich im Abschnitt Ihre Daten sind bereit direkt unter dem Abschnitt Meine Daten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie möglicherweise über 24 Stunden warten müssen, bis Snapchat alle Daten zusammengestellt hat. Je älter Ihr Konto ist, desto wahrscheinlicher müssen Sie etwas länger warten.

Klicken oder tippen Sie auf den Link zur ZIP-Datei. Snapchat erinnert Sie auch daran, den Link nicht mit anderen zu teilen, da die Daten sensibel sein können.

Schritt 7

Snapchat sollte den Download sofort einleiten. Sie können den Fortschritt in der Download-Leiste unten in Ihrem Browser verfolgen, wenn Sie Google Chrome, Microsoft Edge oder einen ähnlichen Browser verwenden.

mydata herunterladen

Wenn der Download abgeschlossen ist, gehen Sie zu Ihrem Standard-Downloadordner. Wenn Sie auf dem PC sind, sollte es in "Downloads" sein.

meine Daten

Wir empfehlen, die Datei in einen anderen Ordner zu verschieben, wenn Sie sich auf einem Laptop oder Desktop-Computer befinden. Wir haben den Ordner D:\Snapchat gewählt.

Schritt 8

Schließlich ist es an der Zeit, Ihre ZIP-Datei zu entpacken. Sie erhalten Html- und JSON-Ordner sowie die Datei index.html. Ausgepackt sollte die ZIP-Datei so aussehen.

html

Schritt 9

Nachdem Sie die ZIP-Datei „mydata“ entpackt haben, sollten Sie auf den HTML-Ordner doppelklicken oder tippen. Im Ordner sehen Sie eine Liste von HTML-Dokumenten, die alle Informationen enthalten.

Snapchat-html

Sie können auf eine der Dateien doppelklicken und sie wird in Ihrem Standardbrowser geöffnet. Google Chrome gehört uns.

Anmeldeverlauf und Kontoinformationen

Es ist wichtig zu beachten, dass unabhängig davon, welche Datei Sie öffnen, die Registerkarte "Anmeldeverlauf und Kontoinformationen" der oberste Eintrag in der Liste auf der linken Seite des Browserfensters ist.

Schritt 10

Klicken oder tippen Sie abschließend auf die Registerkarte "Anmeldeverlauf und Kontoinformationen", um alle Ihre Anmeldungen anzuzeigen. Die Liste ist chronologisch und jeder Eintrag enthält die folgenden Informationen:

  • Geräte-IP
  • Landesvorwahl
  • Uhrzeit und Datum der Anmeldung
  • Anmeldestatus (erfolgreich oder nicht erfolgreich)
  • Das Gerät, von dem Sie sich angemeldet haben

Wenn Ihnen auf der Liste einige ungewöhnliche IPs oder Geräte aufgefallen sind, die Sie nicht besitzen, handeln Sie sofort. Als erstes müssen Sie sich von allen anderen Geräten abmelden.

So melden Sie sich von allen anderen Geräten ab

Das Abmelden anderer Geräte erfordert die Verwendung Ihrer Telefon-App. Alles, was Sie tun müssen, ist sich über Ihr bevorzugtes Gerät anzumelden, und Snapchat meldet sich automatisch von allen anderen Geräten ab. Auch hier können Sie die App nicht auf zwei Geräten gleichzeitig verwenden.

Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass sich unbekannte Geräte nicht in Ihr Konto einloggen können, können Sie sie vergessen.

Die Option, andere Geräte zu vergessen, befindet sich im Abschnitt „Geräte vergessen“ in den Einstellungen von Snapchat. Die gute Nachricht ist, dass sowohl die iOS- als auch die Android-Version die gleiche Einstellungsstruktur haben. Das bedeutet, dass das folgende Tutorial für alle Benutzer gleich ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten müssen, damit dies funktioniert. Wenn Sie dies nicht tun, richten Sie es im Abschnitt Zwei-Faktor-Authentifizierung im Menü Einstellungen ein. Wenn Sie über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung verfügen, überspringen Sie den nächsten Abschnitt.

Der Hauptvorteil dieser zusätzlichen Sicherheitsfunktion besteht darin, dass Sie den Bestätigungscode angeben müssen, wenn Sie sich von einem neuen Gerät aus anmelden. Dadurch wird es erheblich schwieriger, in Ihr Konto einzudringen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Zuerst sollten Sie die Snapchat-App auf Ihrem Telefon starten. Sobald Sie auf dem Kamerabildschirm gelandet sind, tippen Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke.

Sie landen auf Ihrer Profilseite. Alle wichtigen Kontoinformationen sind vorhanden. Sie sollten jedoch auf das Zahnrad für Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms tippen. Das bringt Sie zur Seite Einstellungen.

Zwei-Faktor - Einstellungen

Auf dieser Seite sollten Sie den Abschnitt „Zwei-Faktor-Authentifizierung“ finden. Möglicherweise müssen Sie etwas nach unten scrollen. Tippen Sie darauf, um auf die Einrichtungsseite zuzugreifen. Es sollte so aussehen:

Zwei-Faktor-Menü

Auf dieser Seite können Sie die bevorzugte Authentifizierungsmethode auswählen. Die Text- und Authentifizierungs-App steht Ihnen zur Verfügung. Für dieses Tutorial verwenden wir die Option Textüberprüfung, da sie einfacher ist.

Tippen Sie auf die Option Textüberprüfung. Snapchat schickt dir dann eine SMS mit einem sechsstelligen Code. Gehen Sie zu Ihren Nachrichten und öffnen Sie die mit dem Code. Kopieren Sie den Code in die Zwischenablage und öffnen Sie die Snapchat-App erneut.

Gehen Sie zurück zur Seite Zwei-Faktor-Authentifizierung und geben Sie den Code ein. Nachdem Sie den Code eingegeben haben, sollten Sie im Menü Zwei-Faktor-Authentifizierung zwei zusätzliche Optionen sehen können – Wiederherstellungscode und Geräte vergessen. Letzteres benötigen wir für den zweiten Teil des Tutorials.

Geräte vergessen

Vergessen wir nun Geräte, die Ihnen nicht gehören. In diesem Abschnitt benötigen Sie Ihr Mobiltelefon und die Snapchat-App.

Öffnen Sie zunächst Snapchat. Wählen Sie auf dem Kamerabildschirm Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke aus. Sobald die App Sie zu Ihrer Profilseite umleitet, tippen Sie auf das Zahnrad für Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Suchen Sie danach den Eintrag Zwei-Faktor-Authentifizierung und tippen Sie darauf. Tippen Sie anschließend auf die Option Geräte vergessen. Es sollte das unterste sein.

Snapchat zeigt dir dann eine Liste aller Geräte, mit denen du dich bei deinem Konto anmeldest.

Geräte vergessen - Menü

Hier sollten Sie neben einem Gerät, das Sie aus der Liste entfernen möchten, auf die Schaltfläche X tippen. Snapchat fragt dann, ob Sie sicher sind.

Vergiss Decives - Bestätigung

Tippen Sie auf „Ja“, um das Entfernen zu bestätigen. Wiederholen Sie den Vorgang für jedes Gerät, das Sie loswerden möchten.

Sicherheitsmaßnahmen

Wenn Sie Ihr Konto in Zukunft kugelsicher machen möchten, können Sie noch ein paar Schritte unternehmen. Zuerst sollten Sie das Passwort ändern.

Ändern Sie Ihr Passwort

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Snapchat-Passwort zu ändern – per E-Mail und SMS. Die beiden Prozesse sind sehr ähnlich, daher werden wir sie zusammen behandeln. Es ist wichtig zu beachten, dass die Schritte für mobile und Desktop-/Laptop-Plattformen gleich sind.

Als erstes solltest du dich bei Snapchat abmelden. Starten Sie als Nächstes den Browser auf Ihrem Telefon oder gehen Sie zur Anmeldeseite der offiziellen Website.

Tippen oder klicken Sie auf dem Anmeldebildschirm auf die Schaltfläche „Passwort vergessen“. Snapchat fragt dann über deine Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, ob du es zurücksetzen möchtest. Tippen oder klicken Sie auf eine Option und geben Sie die erforderlichen Anmeldeinformationen ein. Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche Senden.

Passwort ändern - Wählen Sie die Methode

Geben Sie den Code in das Feld ein und klicken oder tippen Sie auf Weiter. Geben Sie nun Ihr neues Passwort ein und bestätigen Sie es.

Passwort ändern - Neues Passwort eingeben

Klicken Sie abschließend auf Speichern.

Antivirus ausführen

Um besonders sicher zu sein, können Sie einen Virenscan durchführen. Wenn Sie verdächtige IP-Adressen gefunden haben, die in Ihrem Konto angemeldet sind, hat möglicherweise jemand Ihren Computer oder Ihr Telefon gehackt und Ihre Snapchat-Informationen erhalten.

Außerdem empfehlen wir, auf allen Geräten ein Antivirenprogramm im Hintergrund aktiv zu halten.

Häufig gestellte Fragen

Kontosicherheit ist im digitalen Zeitalter ein großes Thema. Es gibt immer etwas Neues zu lernen. In diesem Abschnitt beantworten wir einige der am häufigsten gestellten Fragen.

Jemand hat mein Konto gehackt und jetzt kann ich mich nicht einloggen. Was kann ich tun?

Leider wollen einige Eindringlinge mehr als nur in Ihrem Konto herumschnüffeln. Sie können Ihr Konto tatsächlich übernehmen. Sie wissen, dass dies passiert ist, weil Ihr Login nicht mehr funktioniert, sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat und Sie sicher sind, dass Sie das richtige Passwort verwenden.

Glücklicherweise haben wir hier einen ganzen Artikel, der Ihnen hilft, Ihr Snapchat-Konto wiederherzustellen.

Bleib sicher

Die in diesem Tutorial beschriebenen Maßnahmen sollten ausreichen, um Sie vor Hackern und virtuellen Scherzen zu schützen. Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Anmeldedaten abrufen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, unerwünschte Geräte entfernen und Ihr Passwort zurücksetzen.

Haben Ihnen diese Methoden geholfen, Ihr Konto zurückzufordern? Haben Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet und Ihr Passwort zurückgesetzt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.