Geräte

Samsung TV-Modellnummern erklärt

Die meisten Verbraucher wissen nicht, dass Samsung-Modellnummern spezielle Codierungsschemata haben, um die Details und den Verlauf jedes HDTV zu identifizieren. Ja, es gibt bestimmte Bedeutungen für Samsung HDTV-Modellnummern, die für Nordamerika, Europa, Asien usw. verfügbar sind.

Samsung TV-Modellnummern erklärt

Die in der Modellnummer verwendeten Codes identifizieren die Serie mit dem Herstellungsjahr, der Art der Hintergrundbeleuchtung (LED, QLED, Lampen usw.), der Auflösung des Bildschirms (HD, UHD, 8K usw.), Designänderungen desselben Artikels , und vieles mehr.

Insgesamt haben sich die Samsung TV-Modellcodes im Laufe der Jahre mehrmals geändert, was die Sache verwirrend macht. Aber hoffentlich bietet dieser Artikel genügend Informationen, um die Details Ihres Samsung TV-Modells oder eines, das Sie kaufen möchten, zu identifizieren.

Verständnis der Samsung HDTV-Modellnummern

Um die Modellnummern von Samsung-Fernsehern zu interpretieren, benötigen Sie Diagramme. Samsung hat mehrere Modellcode-Schemata entwickelt, einschließlich, aber nicht beschränkt aufQLED Fernseher (2017 und höher), HD/Full-HD/UHD/SUHD Fernseher (2017 und höher) und HD/Full-HD/UHD Fernseher (2008-2016), weshalb Samsung eine Kennung in die Modellnummer einbaut. Die SUHD Modelle haben auch die gleiche Auflösung wie UHD, außer dass sie neue Funktionen und Verbesserungen hinzufügen, wobei das "S" "Super" bedeutet.

Wenn Ihr Modell nicht das richtige Modellierungsschema in den folgenden Diagrammen widerspiegelt (basierend auf Jahr und Typ), suchen Sie nach dem Modell, das Ihrem Modell am nächsten kommt.

50-Zoll-QLED (QN50Q60TAFXZA) und 43-Zoll-QLED (QN43Q60TAFXZA)

Wenn Sie das Bild oben betrachten, sehen Sie den QLED 4K UHD HDR Smart TV der Klasse Q60T von 2020, der verschiedene Größen hat und mehr als das zeigt, was gezeigt wird. Die langatmigen Zeichen sind die vollständigen Modellnummern im Q60-Serie von Fernsehern.

Für das QLED-Bild oben mit Modellnummer QN50Q60TAFXZA, gilt folgende Auslegung:

  • "Q" repräsentiert den Bildschirmtyp: QLED
  • "N" repräsentiert die Region: Nordamerika
  • “50” stellt die Größenklasse dar: 50 Zoll (NICHT die tatsächliche Diagonale)
  • „Q60T“ repräsentiert die Modellreihe: Q60T-Serie
  • "EIN" stellt den Release-Code dar, der der 1. Generation entspricht
  • "F" repräsentiert den Tunertyp, der USA/Kanada ist
  • "X" stellt ein Feature oder einen Designcode für das Modell dar
  • „ZA“ stellt Herstellungsinformationen dar: nur zur Verwendung durch Samsung

Einige Modelle können aufgrund von Beschriftungsübergängen ältere/frühere Modellnummernschemata verwenden. Zum Beispiel ist der QLED-Fernseher mit der Modellnummer UN65KS8000FXZA ein Modell aus dem Jahr 2016, das mit einem „Q“ beginnen und im Serienabschnitt ein „Q“ haben sollte, aber es verwendet das Modellschema „2017 und höher“ für UHD-Fernseher. Technisch sollte es das QLED-Modellierungsschema „2017 und höher“ verwenden.

Nachdem Sie nun eine "einführende" Vorstellung davon haben, wie Samsung seine TV-Modellnummern erstellt, sind hier die Details. Beachten Sie, dass Samsung-Fernseher in verschiedenen Modellcode-Schemata organisiert sind.

Samsung QLED-Modellnummerncodes für 2017 und höher

Im Jahr 2017 entwickelte Samsung neue Quantum Dot-Bildschirmmodelle, bekannt als QLED, und das oben gezeigte Modell ist Teil dieser Serie. Samsung hat jedoch die Quantum Dot-Technologie vor ihren 2017er-Modellen erforscht und Variationen davon verwendet, wie z.

Die Technologie verfügt über elektronische Nanokristalle, die echtes monochromatisches rotes, grünes und blaues Licht emittieren. Im Bild oben für 2020 Samsung QLED-Fernseher, sehen Sie die Modellnummer QN50Q60TAFXZA. Die folgende Tabelle dekodiert diese Zahlen und gilt auch für alle Samsung QLED-Modelle ab 2017.

Samsung HD/UHD/4K/8K-Modellcodes für 2017 und höher

Im Jahr 2017 wurden Full-HD-Fernseher (1080p) nach und nach durch UHD-Fernseher (2160p) ersetzt. Für UHD-Fernseher von Samsung nach 2017 wurde das Modellnummernschema geändert, um neue Funktionen und eine bessere Organisation widerzuspiegeln. Ein 2016er UHD-Fernseher hatte eine Modellnummer wie UN55KU6300 und ein 2017er Modell war UN49M5300AFXZA. Die folgende Tabelle enthält weitere Details zu den Modellcodes Non-QLED, 2017+ Samsung HD, UHD, 4K und 8K.

Samsung HD/Full HD/UHD/SUHD Modellnummerncodes 2008-2016

Zwischen 2008 und 2016 produzierte Samsung viele HD-, Full-HD-, UHD- und SUHD-Fernseher. „HD“-Funktionen 720p Auflösung, während „Full HD“ 1920 x 1080 . bietet (1080p). „UHD“ ist 3840 x 2160 (2160p), aber einige Modelle können von Herstellern und Verkäufern als „4K“ oder „4K UHD“ gekennzeichnet oder beschrieben werden. Die beiden sind nicht gleich.

Technisch gesehen ist „4K“ der digitale Kinostandard (4.096 x 2.160), während „UHD“ die Consumer-Display-Qualität ist. Was „SUHD“ betrifft, so hat es die gleiche Auflösung wie UHD, jedoch mit zusätzlichen Verbesserungen, wie bereits erwähnt.

Samsung-Modellnummern zwischen 2008 und 2016 werden repräsentiert durch "S" für SUHD, "U" für UHD und "H" für Full-HD. Da ist auch ein "P" für Plasma in 2014-Modellen und früher.Der Bildschirmtyp ist in der Regel finden Sie im sechsten Zeichen der Modellnummer.

Da sich die Videotechnologie zu verschiedenen Anzeigetypen und Auflösungen entwickelt hat, hat Samsung die "U" Code an den Anfang der Modellnummer, um einen LED-Fernseher darzustellen. Im Gegensatz dazu waren die älteren Fernseher enthalten "H" für DLP und "P" für Plasma. Das Bild unten zeigt Codes, die normalerweise in den Samsung-Modellnummern von 2008-2016 zu finden sind.

Samsung TV-Serien verstehen

Websites neigen dazu, Verwirrung in Bezug auf die Beschreibungen von Samsung TV-Modellen zu stiften, insbesondere die TV-Modellserien. Eine Site bezeichnet den Fernseher als Serie 8 (oder Serie 8), während eine andere sie als Fernseher der TU8000-Serie bezeichnet. Technisch ist beides richtig. Es gibt Fernseher der TU8000-Serie, und es handelt sich um einen Fernseher der Serie 8. Ein anderer gebräuchlicher Begriff, der anstelle von „Serie“ verwendet wird, ist „Klasse“. Sie werden sehen, dass einige Websites die obige Serie stattdessen als Klasse 8 betiteln.

Das Samsung UN55KS9000FXZA ist ein Fernseher der Serie 9 in der Modellreihe 9000. Wie in den obigen Modelldiagrammen angegeben, steht 55 für einen 55-Zoll-Bildschirm. In derselben 9000er Modellreihe innerhalb der Serie 9 gibt es einen 65-Zoll (UN 65 KS9000FXZA) und ein 75-Zoll (UN 75 KS9000FXZA). Darüber hinaus gibt es die „9500“-Modelle, die Teil der Serie 9 sind.

Alle Fernseher von Samsung, unabhängig von Bildschirmauflösung oder Technologie, werden basierend auf ihrem Rang in Serien eingeteilt. Zum Beispiel bietet ein Fernseher der Serie 9 die fortschrittliche Bildqualität und Anzeigetechnologie von Samsung. Am unteren Ende der Skala ist ein Fernseher der 5er-Serie eher ein Einstiegsmodell. Sie können die Seriennummer auch als eine Möglichkeit betrachten, die neuesten Modelle zu bestimmen. Während die Fernseher der Serie 5 einst die neuesten und besten waren, bietet die Serie 9 neue Technologien und Funktionen für ein besseres visuelles Erlebnis.

Hoffentlich hat dieser Artikel bei der Identifizierung der Modellnummer Ihres Samsung-Fernsehers geholfen. Sie können diese Seite jederzeit mit einem Lesezeichen versehen und später bei Bedarf auf die Diagramme verweisen. Bei einigen ausgewählten Samsung-Fernsehern handelt es sich um Spezialmodelle, wie z. Diese Arten von Fernsehern wurden ausgeschlossen, vor allem, da es sich um begrenzte Modelle handelt, die nicht in ein bestimmtes Samsung-TV-Modellschema passen.