Sozialen Medien

So entfernen Sie den Standort aus einem Facebook-Post

Die Möglichkeit, von Ihrem aktuellen Standort aus „einzuchecken“, ist eine der vielen Funktionen von Facebook. Lassen Sie all Ihre Freunde und Familie jederzeit wissen, wo Sie sind oder wo Sie waren. Es gibt sogar die Funktion Freunde in der Nähe, mit der Ihre Freunde wissen, wo Sie sich gerade befinden. Ziemlich schick, wenn du mich fragst.

Wenn Sie sich jedoch einen Moment Zeit nehmen, um zu überlegen, was hier tatsächlich vor sich geht, werden Sie feststellen, dass Facebook Ihren Aufenthaltsort ständig im Auge behält. Egal wo auf der Welt Sie sich befinden, sobald Sie auf Facebook „einchecken“, hat die Social-Media-Plattform Ihren Standort ermittelt. Darüber hinaus haben Sie diese Informationen möglicherweise auch an Fremde weitergegeben, von denen Sie lieber nicht wissen möchten, wo Sie sich befinden oder waren. Jetzt fühlt es sich weniger raffiniert und gruselig an.

Um das Ganze abzurunden, verwendet Facebook diese Daten auch für mehr als nur, um Ihnen zu helfen, mit Ihren Freunden in Kontakt zu treten. Sie haben sich entschieden, die gesammelten Daten aus dem, was Sie auf Facebook posten und suchen, zu verwenden und an Werbetreibende zu verkaufen. Dies ist ein Eingriff in die Privatsphäre.

Es gibt gute Nachrichten. Wenn Sie nicht jeden Ihrer Schritte mit einer Reihe von Werbetreibenden teilen möchten, können Sie die Standortverfolgung deaktivieren und jeden Standort aus bereits erstellten Beiträgen entfernen.

Deaktivieren Sie die Standortverfolgung in der Facebook-App

Wenn Sie die Standortverfolgung von Facebook nur vollständig deaktivieren müssen, helfen Ihnen die hier aufgeführten Schritte dabei. Dadurch wird auch die automatische „Check-in“-Funktion deaktiviert. Wenn Sie also immer noch „einchecken“ möchten, müssen Sie dies manuell tun.

So deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf Ihrem iOS-Gerät:

  1. Starte den Einstellungen App auf deinem iPhone oder iPad .
  2. Tippen Sie auf Privatsphäre .
  3. Tippen Sie auf Standortdienste .
  4. Tippen Sie auf Facebook .
  5. Tippen Sie auf Niemals .

Deaktivieren Sie die Standortverfolgung auf Ihrem Android Gerät:

  1. Gehe zu Einstellungen auf Ihrem Android Gerät.
  2. Tippen Sie auf Apps .
  3. Klicken Sie auf die Aufbau Knopf (sollte wie ein kleines Zahnrad aussehen).
  4. Gehe zu App-Berechtigungen und dann zu Standort .
  5. Suchen Sie die Facebook-App und tippen Sie in deren Nähe, um sie auszuschalten Standortdienste .
  6. Starten Sie die Facebook-App neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Sobald die Standortverfolgungsfunktion deaktiviert wurde, hat Facebook keinen Zugriff darauf. Dies bedeutet, dass Facebook keine Informationen mehr über Ihren Aufenthaltsort speichern kann und keine Freunde in der Nähe auf Ihre Anwesenheit in der Nähe aufmerksam gemacht werden.

Es wird auch dringend empfohlen, Geotagging von Ihrem Telefon und Ihren Fotos zu entfernen. Ein Geotag ist ein Tag, das Ihren Standort auf einem Inhaltselement, normalerweise einem Foto, markiert. Sie müssen in die Einstellungen Ihrer Kamera wechseln, um diese Funktion zu deaktivieren.

Deaktivieren Sie den Standortverlauf, ohne die Standortverfolgung zu deaktivieren

Vielleicht sind Sie nicht so besorgt darüber, dass Ihre Informationen von Facebook geteilt werden, dass Sie keinen wirklichen Grund haben, sie vollständig zu deaktivieren. Vielleicht genießen Sie immer noch die Funktionen „Check-in“ und Freunde in der Nähe und sind mit der Bereitstellung von Informationen im Austausch für diese Dienste vollkommen zufrieden.

Sie haben die Möglichkeit, die Standortverfolgung eingeschaltet zu lassen, während Sie Ihren Verfolgungsverlauf deaktivieren. Auf diese Weise kann Facebook nicht alle Informationen speichern, die den Werbetreibenden bekannt werden.

So deaktivieren Sie den Standortverlauf auf Facebook:

  1. Öffnen Sie die Facebook-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Mehr" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Einstellungen .
  4. Zapfhahn Account Einstellungen .
  5. Zapfhahn Standort .
  6. Benennen Sie die Standortverlauf auf aus schalten.

Gespeicherte Standortverlaufsinformationen löschen

Nach der Deaktivierung der Standortverlaufsfunktion auf Facebook werden weiterhin Daten gespeichert, die aus der vorherigen Nutzung erhoben wurden. Der Verlauf wird jetzt bei Facebook gespeichert und kann nach eigenem Ermessen verwendet werden. Das ist so lange, bis Sie sich entscheiden, es zu löschen.

So löschen Sie auf Facebook gespeicherte Standortverlaufsdaten:

  1. Starte den Facebook App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Mehr" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Einstellungen .
  4. Zapfhahn Aktivitätsprotokoll .
  5. Tippen Sie als Nächstes auf Filter .
  6. Tippen Sie dann auf Standortverlauf .
  7. Noch ein Tipp für Standortverlauf löschen .
  8. Beenden Sie, indem Sie auf tippen Bestätigen Sie .

Der gesamte gespeicherte Standortverlauf wurde nun aus den Fängen von Facebook entfernt. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die Standortverfolgung aktiviert zu lassen, sollten Sie diesen Vorgang von Zeit zu Zeit erneuern, damit er sich nicht mit der Zeit aufbaut.

Deaktivieren Sie „Freunde in der Nähe“

Bevorzugen Sie die automatische Check-in-Funktion, möchten aber keine Freunde in der Nähe benachrichtigen? Sie können die Funktion „Freunde in der Nähe“ deaktivieren, ohne dass Ihre Fähigkeit zum „Einchecken“ beeinträchtigt wird. Dies bedeutet natürlich, dass Facebook Ihren Standort weiterhin verfolgen und in einem Datencache für die spätere Verwendung speichern kann.

Wenn Sie sich nur vor Ihren Freunden verstecken möchten:

  1. Starten Sie die Facebook-App auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Mehr", die sich in der unteren rechten Ecke des Bildschirms befindet.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Einstellungen .
  4. Tippen Sie dann auf Account Einstellungen .
  5. Als nächstes tippen Standort .
  6. Zapfhahn Freunde, in der Nähe .
  7. Schalten Sie die Freunde, in der Nähe auf aus schalten.

Entfernen eines Standorts aus einem Facebook-Post

Müssen Sie nur einen Standort aus etwas entfernen, das bereits gepostet wurde? Das zu tun ist ganz einfach. Alles was du tun musst, ist:

  1. Gehen Sie zu dem Beitrag, aus dem Sie den Standort entfernen möchten.
  2. Klicken Sie auf die “…” Menü und wählen Sie Beitrag bearbeiten .
  3. Wählen Sie das kleine blaue Stecknadelsymbol aus, das Standortverfolgung Symbol und tippen Sie darauf.
  4. Suchen Sie nach „An [Ihrem Standort]“. Sobald Sie es sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche "x" daneben.
  5. Klicken Sie anschließend auf Speichern .

Der Standort wird aus dem Beitrag entfernt. Aber was ist, wenn Sie einen Standort hinzufügen möchten? Sie können einen neuen Ort anstelle des alten hinzufügen oder einfach einen Ort zu einem Beitrag hinzufügen, der noch nie einen hatte.

Ähnlich wie beim Entfernen ist das Hinzufügen eines Standorts recht einfach. So fügen Sie einem Facebook-Post einen Standort hinzu:

  1. Suchen Sie den Beitrag, dem Sie einen Standort hinzufügen möchten.
  2. Klicken Sie auf die “…” Speisekarte.
  3. Wählen Sie im Menü die Option Beitrag bearbeiten .
  4. Klicken Sie auf das blaue Stecknadelsymbol, besser bekannt als Standortverfolgung Symbol.
  5. Wählen Sie den Ort aus, den Sie dem Beitrag hinzufügen möchten, und schließen Sie ihn ab, indem Sie auf klicken Speichern .

Kinderleicht. Wenn Sie befürchten, dass Facebook Sie in Gefahr bringt, indem Sie Ihren Aufenthaltsort kennen, wird empfohlen, einen Standort erst dann zu einem Beitrag hinzuzufügen, wenn Sie diesen Standort tatsächlich verlassen haben. Es lohnt sich, äußerste Vorsicht walten zu lassen, wenn es um Ihre Privatsphäre geht. Seien Sie also wachsam, treffen Sie Vorkehrungen und planen Sie voraus.

Manuelles Verwenden der „Check-In“-Funktion

Die „Check-in“-Funktion fügt einem bereits erstellten Beitrag keinen Standort hinzu, sondern erstellt stattdessen einen ganz neuen Beitrag mit Ihrem automatisch hinzugefügten Standort. Sobald die Standortverfolgung deaktiviert wurde, stehen Facebook nicht mehr die Daten zur Verfügung, um Ihren Standort zu einem Beitrag hinzuzufügen, wenn Sie die „Check-in“-Funktion verwenden. Stattdessen müssen Sie den Beitrag selbst erstellen und manuell einen Standort anhängen.

Hier ist, was Sie tun müssen:

  1. Klicken Sie oben auf Ihrem "News Feed" oder Ihrer Profilseite auf das Kästchen mit der Aufschrift "Was fällt Ihnen gerade ein?"
  2. Verwenden Sie das Standortverfolgungssymbol, das jetzt rosa statt blau ist, um einen bestimmten Standort zu suchen.
  3. Wählen Sie aus dem bereitgestellten Dropdown-Menü den Standort aus, den Sie hinzufügen möchten.
    • Sie können einen Standort auch manuell suchen, indem Sie ihn in den dafür vorgesehenen Bereich eingeben.
    • An dieser Stelle können Sie Freunde markieren, ein Foto hinzufügen, ein Datum auswählen und auswählen, wer diesen Beitrag anzeigen darf.
  4. Nachdem Sie alles hinzugefügt haben, was Sie hinzufügen möchten, beenden Sie den „Check-in“-Vorgang, indem Sie auf klicken Post .

Um alle Spuren eines „Check-ins“ zu entfernen, müssen Sie nur den Beitrag löschen.