PC & Handy

So stoppen Sie Autoplay-Videos in Firefox

Wie oft haben Sie eine Website in Ihrem Firefox-Browser aufgerufen, nur um ein nerviges Video-Popup zu sehen? Möchten Sie die automatische Wiedergabe von Videos in Ihrem Browser deaktivieren?

So stoppen Sie Autoplay-Videos in Firefox

In diesem Fall zeigen wir Ihnen, wie Sie die automatische Wiedergabe von Videos in Firefox stoppen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die automatische Wiedergabe von Videos in anderen Desktop- und mobilen Browsern verhindern und die Autoplay-Funktion in einigen Social-Media-Apps deaktivieren.

So stoppen Sie Autoplay-Videos in Firefox

Firefox verfügt über eine integrierte Funktion, die die automatische Wiedergabe von Videos bei jedem Aufrufen einer Website verhindern kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, zu den Browsereinstellungen zu gehen und die automatische Wiedergabe von Audio und Video zu blockieren.

  1. Starten Sie Firefox.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die drei horizontalen Linien.

  3. Klicken Sie auf "Optionen".

  4. Gehen Sie zu „Datenschutz & Sicherheit“.

  5. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Berechtigungen".

  6. Klicken Sie neben "Autoplay" auf "Einstellungen".

  7. Klicken Sie auf die kleine Pfeilschaltfläche und wählen Sie „Audio und Video blockieren“.

  8. Klicken Sie auf "Änderungen speichern".

Groß! Popup-Videos sollten jetzt nicht automatisch abgespielt werden.

Verwenden des Firefox-Konfigurationseditors

Wenn auf einigen Websites immer wieder Videos auftauchen, können Sie eine erweiterte Methode verwenden. Mit dem Firefox-Konfigurationseditor können Sie Ihr Surferlebnis in ihrem Browser optimieren. Eine der Optionen, die es bietet, ist das vollständige Deaktivieren von Autoplay-Videos.

  1. Öffnen Sie Ihren Firefox-Browser.

  2. Geben Sie in die Suchleiste oben auf dem Bildschirm "about:config" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  3. Klicken Sie auf „Das Risiko akzeptieren und fortfahren“.

  4. Geben Sie "Autoplay" in die Suchleiste ein.

Notiz: Geben Sie in den Schritten 2 und 3 keine Anführungszeichen ein.

Jetzt sehen Sie die Liste der Autoplay-Einstellungen in Firefox. Sie können den True/False-Wert umschalten, indem Sie die Umschalttaste verwenden. Verwenden Sie bei Werten mit Zahlen die Bleistifttaste.

Dies ist die Liste der Einstellungen und ihrer vermeintlichen Werte:

  • media.autoplay.default = 5

  • media.autoplay.blocking_policy = 2

  • media.autoplay.allow-extension-background-pages = false

  • media.autoplay.block-event.enabled = true

Sie müssen diese spezifischen Einstellungen für alle Videos in Ihrem Browser bearbeiten, um die automatische Wiedergabe zu stoppen.

Notiz: Um zu überprüfen, ob dies funktioniert, gehen Sie zu YouTube und klicken Sie auf ein beliebiges Video. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, sollte das Video nicht automatisch starten.

So stoppen Sie Autoplay in Firefox mit einer Erweiterung?

Wenn Sie sich nicht mit dem Firefox-Konfigurationseditor herumschlagen möchten, können Sie Ihrem Browser eine Erweiterung hinzufügen, die die automatische Wiedergabe von HTML5-Videos verhindert.

  1. Gehen Sie zur Seite HTML5 Autoplay deaktivieren.

  2. Klicken Sie auf "Zu Firefox hinzufügen".

  3. Klicken Sie im Popup-Menü auf „Hinzufügen“.

Erfolg! Die Erweiterung blockiert jetzt automatisch HTML5-Videos in Ihrem Firefox-Browser.

Wie blockiere ich automatisch abspielende Inhalte?

Manchmal möchten Sie nur Social-Media-Inhalte blockieren. Es kann ärgerlich (und peinlich) sein, wenn ein Video plötzlich mit voller Kraft abgespielt wird, während Sie beiläufig durch Ihr Facebook, Twitter oder Instagram scrollen.

Glücklicherweise bieten Ihnen Facebook und Twitter die Möglichkeit, Autoplay-Videos zu deaktivieren. Sie können dies sowohl im Browser als auch in mobilen Apps anpassen.

Facebook (Browser)

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an.

  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die kleine Pfeilschaltfläche.

  3. Gehen Sie zu „Einstellungen & Datenschutz“.

  4. Einstellungen auswählen."

  5. Klicken Sie in der Option "Videos automatisch abspielen" auf die kleine Pfeilschaltfläche und wählen Sie "Aus".

Facebook (Android)

  1. Öffnen Sie die Facebook-App.

  2. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die drei horizontalen Linien.

  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Einstellungen & Datenschutz".

  4. Tippen Sie auf "Einstellungen".

  5. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Medien und Kontakte".

  6. Tippen Sie auf "Autoplay".

  7. Tippen Sie auf „Nie Videos automatisch abspielen“.

Facebook (iOS)

  1. Starten Sie die Facebook-App.

  2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf die drei horizontalen Linien.

  3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Einstellungen & Datenschutz".

  4. Tippen Sie auf "Einstellungen".

  5. Scrollen Sie nach unten zum Tab „Medien und Kontakte“ und tippen Sie auf „Videos und Fotos“.

  6. Tippen Sie auf "Autoplay".

  7. Tippen Sie auf „Nie Videos automatisch abspielen“.

Twitter (Browser)

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Twitter-Konto an.

  2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf "Mehr".

  3. Klicken Sie auf "Einstellungen und Datenschutz".

  4. Gehen Sie zu „Zugänglichkeit, Anzeige und Sprachen“.

  5. Wählen Sie „Datennutzung“.

  6. Klicken Sie auf „Autoplay“.

  7. Wählen Sie „Nie“.

Twitter (Android/iOS)

  1. Öffnen Sie die Twitter-App.

  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen linken Ecke des Bildschirms.

  3. Gehen Sie zu „Einstellungen und Datenschutz“.

  4. Navigieren Sie zu „Datennutzung“.

  5. Tippen Sie auf "Video-Autoplay".

  6. Wählen Sie „Nie“.

Instagram

Im Gegensatz zu Facebook und Twitter verfügt Instagram nicht über die Funktion zum Deaktivieren von Autoplay-Videos. Wenn Sie Instagram in Ihrem Desktop-Browser verwenden, werden Videos jedoch nicht automatisch abgespielt. Der einzige Vorteil von Feed-Videos in der mobilen App ist, dass sie keinen Ton enthalten. Um den Ton zu aktivieren, müssen Sie auf das Video tippen.

Zusätzliche FAQs

Wie aktiviere oder deaktiviere ich AutoPlay Video in Safari-Browsern?

Safari ist Ihr Standardbrowser auf Mac, iPhone und iPad. Wie Firefox ermöglicht es Ihnen, Ihre AutoPlay-Einstellungen zu konfigurieren. Sie können diese Einstellungen für eine einzelne Website oder alle festlegen.

Mac

Das Deaktivieren von AutoPlay auf einer einzelnen Website (z. B. CNN) kann manchmal eine bessere Option sein, wenn Sie nur die automatische Wiedergabe von Videos auf einer bestimmten Website stoppen möchten.

1. Öffnen Sie die Safari-App.

2. Rufen Sie die Website auf, auf der Sie AutoPlay deaktivieren möchten.

3. Klicken Sie auf „Safari“ und wählen Sie „Einstellungen für diese Website“.

4. Wählen Sie in der Einstellung „Auto-Play“ die Option „Nie Auto-Play“.

Jetzt haben Sie eine bestimmte Website daran gehindert, Videos automatisch in Safari abzuspielen. Um diese Einstellung zurückzusetzen, gehen Sie einfach auf dieselbe Website und folgen Sie dem Pfad „Safari“ > „Einstellungen für diese Website“ und wählen Sie „Alle Auto-Play zulassen“ in der Einstellung „Auto-Play“.

Wenn Sie die automatische Wiedergabe von Videos in Safari für alle Websites deaktivieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Starten Sie Safari.

2. Klicken Sie auf „Safari“ und wählen Sie „Einstellungen“.

3. Gehen Sie zum Reiter „Websites“ und wählen Sie ihn aus.

4. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf „Automatische Wiedergabe“.

5. Wählen Sie in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds in der Einstellung „Beim Besuch anderer Websites“ die Option „Nie automatisch abspielen“.

Notiz: Um allen Websites die automatische Wiedergabe von Videos zu ermöglichen, gehen Sie zurück zu Schritt 6. und wählen Sie „Alle Auto-Wiedergabe zulassen“.

iPhone/iPad

Es gibt eine Einstellung, mit der Sie die automatische Wiedergabe von Videos in allen Apps auf Ihrem Gerät stoppen können. Leider ist dies die einzige Möglichkeit, AutoPlay-Video in Safari zu deaktivieren.

1. Gehen Sie zu Einstellungen.

2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Zugänglichkeit“.

3. Gehen Sie zu „Bewegung“ oder „Bewegungen“.

4. Deaktivieren Sie die Option „Videovorschauen automatisch abspielen“.

Notiz: Wenn Sie die Auto-Play-Einstellung zurücksetzen möchten, gehen Sie zurück zu Schritt 4. und schalten Sie die Option „Auto-Play Video Previews“ ein.

Diese Einstellung gilt nur für Apps, die für Ihr iPhone nativ sind, wie Safari und Kamera. Wenn Sie einen Drittanbieter-Browser (z. B. Chrome) verwenden, werden Videos automatisch abgespielt. Sie müssen also die Autoplay-Einstellungen in diesem Browser konfigurieren.

So stoppen Sie die automatische Wiedergabe von Videos in PC-Browsern

Da wir bereits erklärt haben, wie Sie die Autoplay-Funktion in Firefox und Safari deaktivieren, zeigen wir Ihnen, wie Sie Autoplay-Videos in den Browsern Microsoft Edge und Google Chrome deaktivieren.

Microsoft Edge

1. Starten Sie Microsoft Edge.

2. Kopieren Sie „edge://flags/“ und fügen Sie es in die Suchleiste oben auf dem Bildschirm ein.

3. Geben Sie „autoplay“ in die Suchleiste ein.

4. Sie sehen die "Blockoption in den Autoplay-Einstellungen anzeigen". Klicken Sie auf die kleine Pfeilschaltfläche und wählen Sie "Aktiviert".

5. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf „Neustart“.

6. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf die drei horizontalen Punkte.

7. Klicken Sie im erweiterten Menü auf „Einstellungen“.

8. Gehen Sie in der linken Seitenleiste zu „Cookies und Site-Berechtigungen“ oder „Site-Berechtigungen“.

9. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Medien-Autoplay“.

10. Klicken Sie auf der Registerkarte "Kontrolle, ob Audio- und Videowiedergabe auf Websites automatisch abgespielt wird" auf die kleine Pfeilschaltfläche und wählen Sie "Blockieren".

Notiz: Geben Sie in den Schritten 2 und 3 keine Anführungszeichen ein.

Google Chrome

Leider lässt Google Chrome die automatische Wiedergabe von Videos nicht zu. Sie können sie nur stumm schalten.

1. Öffnen Sie Google Chrome.

2. Klicken Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

3. Klicken Sie im erweiterten Menü auf „Einstellungen“.

4. Gehen Sie zu „Datenschutz und Sicherheit“.

5. Klicken Sie im Reiter „Datenschutz und Sicherheit“ auf „Site-Einstellungen“.

6. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Zusätzliche Inhaltseinstellungen“.

7. Wählen Sie „Töne“.

8. Deaktivieren Sie die Option „Sites, die Ton abspielen“ stummschalten.

Notiz: Wenn Sie einen Ton auf einer Site hören möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte für diese Site und klicken Sie auf "Site stumm schalten".

Gibt es eine Einstellung zum Deaktivieren von Autoplay-Videos?

Wir haben die Einstellungen zum Deaktivieren von Autoplay-Videos in den meisten Browsern behandelt. Wenn Sie verhindern möchten, dass Videos auf einer Videoplattform wie YouTube automatisch abgespielt werden, gibt es eine Einstellung, die Ihnen dies ermöglicht.

1. Gehen Sie zu YouTube.

2. Klicken Sie auf ein beliebiges Video.

3. Auf dem Videobildschirm befindet sich eine kleine Autoplay-Schaltfläche. Schalten Sie es aus.

Notiz: Das Prinzip ist das gleiche in der mobilen YouTube-App.

Deaktivieren von Autoplay-Videos in Firefox

Niemand mag Pop-up-Videos. Sie sind nervig und lenken oft ab. Jetzt wissen Sie, wie Sie sie in Ihrem Firefox-Browser deaktivieren. Microsoft Edge und Safari bieten die gleiche Option, obwohl iPhone- und iPad-Benutzer einige der Funktionen in anderen nativen Apps auf ihrem Gerät nicht verwenden können. Google Chrome bevorzugt diese Option am wenigsten, da Sie den Ton nur auf Websites stumm schalten können.

Abgesehen davon haben Sie gelernt, wie Sie Autoplay-Videos auf Facebook und Twitter deaktivieren. Während Instagram diese Funktion nicht bietet, werden die Videos automatisch stummgeschaltet, bis Sie darauf tippen.

Wie haben Sie Autoplay-Videos in Firefox gestoppt? Hast du eine andere Lösung verwendet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.