PC & Handy

So verwenden Sie den geteilten Bildschirm auf einem Chromebook

Nicht jeder kann Multitasking, aber egal, ob Sie gut oder schlecht darin sind, es ist unvermeidlich, dass Sie irgendwann Multitasking durchführen müssen. Egal, ob Sie mit Freunden und Familie sprechen, online einkaufen oder arbeiten, Multitasking ist einfach unvermeidlich.

Glücklicherweise gibt es für Chromebook-Benutzer eine Methode, mit der Sie gleichzeitig an zwei Aufgaben arbeiten können, die intuitiv als "Split Screen" bezeichnet wird. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Multitasking und Ihre Produktivität auf Chromebooks verbessern können.

So verwenden Sie Apps nebeneinander

Nennen Sie es wie Sie wollen, Seite an Seite, Multitasking-Modus oder geteilter Bildschirm, diese Funktion kann entscheidend sein, um Ihre Produktivität zu steigern oder wenn Sie viel Mikromanagement betreiben müssen.

geteilter Bildschirm

Das Tolle daran ist, dass es sehr einfach zu bedienen ist. Sie müssen die Größe nicht manuell ändern, ziehen oder ziehen oder ähnliches, es sei denn, Sie möchten diesen Weg wirklich gehen. So teilen Sie den Bildschirm für zwei Apps:

  1. Öffnen Sie Ihre erste App.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Maximieren/Wiederherstellen“.
  3. Halten Sie die Taste gedrückt, bis zwei Pfeile erscheinen.
  4. Klicken Sie entweder auf den linken oder rechten Pfeil, um die App an diesen Teil des Bildschirms zu senden.

Alternativ können Sie Alt + [ ] mit dem gleichen Effekt drücken, wenn Ihr Touchpad oder Ihre Maus nicht funktioniert.

  1. Die Größe der App wird so angepasst, dass sie diese Hälfte des Bildschirms ausfüllt.
  2. Rufen Sie die zweite App auf und folgen Sie dem gleichen Verfahren.

Dadurch erhalten zwei Apps gleichzeitig die gleiche Bildschirmfläche. Sie können im Splitscreen-Modus auch mehr als zwei Apps verwenden. Dadurch wird Ihr Multitasking noch reibungsloser.

Es gibt auch eine alternative Methode dafür. Und das funktioniert möglicherweise besser, wenn Sie nicht genau eine 50/50-Aufteilung benötigen.

  1. Ziehen Sie zwei App-Fenster an den linken bzw. rechten Bildschirmrand.
  2. Ziehen Sie das Fenster weiter, bis ein grauer Umriss erscheint.
  3. Schnappen Sie das Fenster.
  4. Bewegen Sie den Cursor in die Mitte (es sollte eine Trennlinie sein), bis der Anpassungsbalken erscheint.
  5. Klicken und ziehen Sie die Leiste nach links und rechts, bis Sie eine bequeme Teilung erhalten.

So teilen Sie den Bildschirm im Tablet-Modus

Sie werden Ihr Chromebook nicht die ganze Zeit im Laptop-Modus verwenden. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie als Tablet nicht genauso einfach Multitasking betreiben können. So teilen Sie den Bildschirm im Tablet-Modus:

  1. Rufen Sie zwei oder drei App-Fenster auf.
  2. Wischen Sie mit drei Fingern vom oberen Bildschirmrand nach unten.
  3. Wählen Sie aus, welches Fenster wohin führt.

So wechseln Sie zwischen den Apps

Chromebook funktioniert wie jeder andere Computer, wenn es um einige gängige Verknüpfungen geht. Drücken Sie einfach Alt + Tab, um durch die Liste der geöffneten Apps zu blättern. Sie können auch Strg + Tab verwenden, wenn Sie zwischen Browser-Tabs wechseln möchten. Alternativ können Sie das Drei-Finger-Wischen zu den Seiten verwenden, wenn Sie das Touchpad verwenden möchten.

Verwenden von zwei Monitoren

Leider wird die Verwendung von zwei Monitoren und einem erweiterten Desktop von Chromebooks noch nicht unterstützt. Obwohl einige Hersteller oder YouTuber dazu Tipps und Tricks anbieten, gibt es keine schlüssigen Daten und Informationen, wie dies funktioniert.

Vielleicht, weil die Verkettung von Monitoren für Chromebooks keine Priorität hatte. Es könnte aber in Zukunft sein. Allerdings gibt es ist etwas, das Sie tun können, um Ihre Arbeitslast schneller zu bewältigen. Sie können die Anzeige Ihres Chromebooks auf einen Monitor oder Fernseher spiegeln und dann die Splitscreen-Funktion auf dem Monitor verwenden.

So können Sie das tun:

  1. Schließen Sie einen Monitor an Ihr Chromebook an.
  2. Gehe zu den Einstellungen."
  3. Gehen Sie zu "Gerät".
  4. Wählen Sie „Anzeigen verwalten“.

    Chromebook-Spiegel

  5. Gehen Sie zu „Interne Anzeige“.
  6. Wählen Sie „Interne Anzeige spiegeln“ oder „Spiegelung starten“.

Sie können sogar einen Helligkeitstrick verwenden, um Ihren Chromebook-Bildschirm auszuschalten, wenn Sie ihn als störend empfinden. Halten Sie einfach die Taste zum Verringern der Helligkeit gedrückt. Halten Sie es gedrückt, bis Sie auf Ihrem Chromebook-Monitor nichts mehr sehen können.

Geteilte Meinungen auf dem geteilten Bildschirm des Chromebooks

Während Split-Screening gut funktioniert, fehlt Chromebooks immer noch eine sehr wichtige Funktion. Es ist manchmal nicht einfach oder sogar möglich, mehrere Monitoranzeigen zu verwenden. Obwohl Google in der Vergangenheit sagte, dass daran gearbeitet wird, scheint es keine Dringlichkeit zu geben.

Was halten Sie von der Verwendung der Splitscreen-Funktion des Chromebooks und würden Sie die Autofill- und Autofit-Funktionen gegen die Möglichkeit eintauschen, mehrere Monitore zu verketten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.