Sozialen Medien

So beheben Sie den Fehler „Keine verfügbare Kameraeingabe“ – Schnappkamera

Haben Sie es manchmal eilig, einem Online-Meeting auf Snap Camera beizutreten, aber die Meldung „Keine verfügbare Kameraeingabe“ trifft Sie unerwartet?

So beheben Sie den Fehler "Keine verfügbare Kameraeingabe" - Schnappkamera

Nun, es ist nicht sehr angenehm, aber Sie sind nicht der einzige, der dieses Problem hat. Viele Benutzer haben sich über Fehlfunktionen der Snap Camera beschwert. Und obwohl diese Kamera für ihre lustigen Filter bekannt ist, ist es nicht so amüsant, sie nicht verwenden zu können, wenn Sie sie brauchen.

Glücklicherweise bietet Ihnen dieser Artikel Korrekturen, mit denen Probleme mit dieser App schnell behoben werden können. Lesen Sie diesen Artikel weiter, um herauszufinden, was zu tun ist.

Warum sagt die Snap-Kamera, dass kein Kameraeingang verfügbar ist?

Wenn auf Ihrem Bildschirm die Meldung "Keine verfügbare Kameraeingabe" angezeigt wird, bedeutet dies eines: Die App, die Sie für den Video-Chat verwenden möchten, erkennt die Snap-Kamera nicht als Eingabequelle. Das kann aus vielen Gründen passieren, also sehen Sie sich die verfügbaren Lösungen unten an.

So beheben Sie „Kein verfügbarer Kameraeingang“ bei der Snap-Kamera

Es gibt einige mögliche Korrekturen für den Fehler „Keine verfügbare Kameraeingabe“ bei der Snap-Kamera.

1. Starten Sie die Video-Chat-Software und die Snap-Kamera neu

Einige Fehler können leicht behoben werden, indem die App heruntergefahren und neu gestartet wird. Sie können dies sowohl mit Ihrer Video-Chat-App als auch mit der Snap-Kamera versuchen. Beenden Sie beide Apps, warten Sie einige Sekunden und öffnen Sie sie erneut, um zu sehen, ob das Video jetzt funktioniert.

Hinweis: Sie können Ihren Computer in der Zwischenzeit auch neu starten. Dadurch werden alle Apps geschlossen, die Ihre Kamera möglicherweise verwenden, und verhindert, dass die Snap-Kamera auf den Videoeingang zugreift.

2. Löschen Sie den Cache der Snap Camera und die App-Nutzung

Die Snap-Kamera funktioniert möglicherweise nicht richtig, wenn der Cache-Speicher voll ist. Sie können den Cache leeren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol "Einstellungen" und wählen Sie in diesem Menü "Cache & App-Verwendung".

  2. Klicken Sie auf „Ansicht“.

  3. Markieren Sie unter „Verlauf löschen“ die Option „Cache“ und bestätigen Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche „Ausgewählte löschen“ unten.

Sie können auch alle Optionen markieren, um sicherzustellen, dass Sie genügend Speicherplatz freigegeben haben.

3. Stellen Sie sicher, dass Video aktiviert ist

In einigen Fällen bemerken Benutzer von Snap Camera nicht, dass sie die Videooption in der App versehentlich deaktiviert haben.

Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihre Audio- als auch Ihre Videofunktionen aktiviert sind, damit Sie über beide Kanäle mit einem anderen Benutzer kommunizieren können.

4. Überprüfen Sie die Webcam

Wenn Sie eine externe Webcam verwenden, haben Sie sie möglicherweise nicht richtig an Ihren Computer angeschlossen. Überprüfen Sie das Kabel und die Kamera selbst auf mögliche Schäden, da Ihr Videochat dadurch möglicherweise nicht richtig funktioniert.

5. Neustart der Snap-Kamera erzwingen

Haben Sie versucht, die Apps zu schließen, und es hat nicht funktioniert? Möglicherweise müssen Sie ein „erzwungenes Schließen“ ausführen, damit die Kamera funktioniert. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Wenn Sie Windows verwenden, drücken Sie gleichzeitig die Tasten STRG, ALT und ENTF auf der Tastatur.

  2. Klicken Sie auf „Task-Manager“.

  3. Sie sehen eine Liste der aktiven Apps, suchen Sie also die Snap Camera.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Snap-Kamera-App und wählen Sie "Aufgabe beenden" aus dem Menü. Jetzt können Sie die App erneut öffnen und sehen, ob das Video funktioniert.

Wenn Sie einen Mac-Computer haben, sind die Schritte etwas anders.

  1. Suchen Sie in Ihrem Dock die laufende App.

  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf „Beenden“.

  3. Gehen Sie zum „Launchpad“ und starten Sie die App erneut.
Schnappkamera

6. Legen Sie die Webcam-Quelle für die Snap-Kamera fest

Wenn Sie die Snap-Kamera zum ersten Mal verwenden, kann eine andere Webcam als Standardquelle ausgewählt werden. Um sicherzustellen, dass sich Ihre Video-Chat-App und die Snap-Kamera verbinden können, müssen Sie die Snap-Kamera-Einstellungen öffnen und einrichten. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Snap Camera-Startseite und wählen Sie das Symbol „Einstellungen“ in der oberen rechten Ecke.

  2. Klicken Sie unter "Kamera auswählen" auf den Abwärtspfeil, um ein Dropdown-Menü zu öffnen.

  3. Wählen Sie die richtige Webcam aus (die von Ihrem Computer verwendet wird) und versuchen Sie erneut, Video-Chats durchzuführen.

7. Installieren Sie die Apps neu

Wenn nichts anderes Ihr Problem behebt, müssen Sie möglicherweise beide Programme neu installieren. Löschen Sie die Apps von Ihrem Computer oder Laptop und installieren Sie sie erneut. Wenn ein vorübergehender Fehler das Problem verursacht hat, ist es möglicherweise jetzt behoben und Sie können mit der Verwendung der Schnappkamera fortfahren.

8. Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen der Kamera in Windows 10

Wenn auf Ihrem Computer das Betriebssystem Windows 10 ausgeführt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit den Datenschutzeinstellungen Ihrer Kamera vor. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben.

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol in der linken Ecke der Taskleiste.

  2. Suchen Sie im Menü nach „Einstellungen“ und klicken Sie zum Öffnen.

  3. Geben Sie im Suchfeld „Kamera“ ein, um die Kameraeinstellungen zu öffnen.

  4. Suchen Sie unter "Desktop-Apps den Zugriff auf Ihre Kamera zulassen" nach Snap Camera und schalten Sie den Schalter auf "On". Dadurch erhält die Snap Camera-App die Berechtigung, auf Ihre Webcam zuzugreifen.

9. Starten Sie Ihren Browser neu

Laut der offiziellen Seite von Snapchat müssen Sie Chrome neu starten, bevor Sie auf die Snap-Kamera zugreifen können. Dann können Sie mit Google Hangouts oder einer anderen App fortfahren, in der Sie die Snap-Kamera verwenden möchten.

Kein verfügbarer Kameraeingang

Zusätzliche FAQs

Für diejenigen, die weitere Fragen zur Verwendung der Snap Camera haben, kann der FAQ-Abschnitt unten Antworten geben.

Wie funktioniert die Snap-Kamera?

Die Snap Camera ist eine App von Snapchat, mit der Sie Filter und Effekte in jeder Video-Chat-App verwenden können, die Sie möglicherweise verwenden. Die Snap-Kamera übernimmt die Eingabe von Ihrer Webcam, die später durch das von Ihnen gewählte Objektiv erweitert wird. Die Ausgabe, die Sie auf Ihrem Computer sehen, und was andere Benutzer sehen, wird über die virtuelle Snap-Kamera übertragen.

Warum funktioniert die Snap-Kamera nicht in Zoom oder Google Meet?

Wenn Ihre Snap-Kamera in keiner Video-Chat-Software funktioniert, kehren Sie zum obigen Abschnitt zurück und versuchen Sie eine der beschriebenen Fehlerbehebungen. Es können Konnektivitäts- oder Datenschutzprobleme vorliegen. Der Cache-Speicher kann voll sein oder es kann sich um einen einfachen temporären Fehler handeln, den Sie durch einen Neustart der Apps oder Ihres Geräts beheben können.

Viel Spaß mit Snapchat-Filtern

Warum nicht ein Zoom-Büro-Meeting etwas interessanter oder unterhaltsamer gestalten? Oder, wenn Sie ein Lehrer sind, können Sie Ihren Online-Unterricht dank dieser großartigen App tatsächlich unvergesslich machen.

Mit der Snap-Kamera können Sie Snapchat-Effekte in jeder Video-Chat-Software verwenden, aber manchmal funktioniert es einfach nicht. Eine der Lösungen, die wir in diesem Artikel vorgeschlagen haben, sollte funktionieren. Dann können Sie weiterhin Spaß haben, verschiedene Snapchat-Filter und -Sticker auszuprobieren.

Haben Sie Snapchat schon einmal verwendet? Wie werden Sie die auf der Snap Camera verfügbaren Effekte verwenden? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.