Internet

So zeigen Sie die Höhe in Google Earth an

Google Earth ist seit vielen Jahren eine ordentliche Google Earth-Browser-App. Die neueren Versionen enthalten jedoch viele zusätzliche Tools, die immer detailliertere Darstellungen unseres Planeten anzeigen und den Benutzern ermöglichen, die App auf verschiedene Weise zu nutzen.

So zeigen Sie die Höhe in Google Earth an

Mit dem Höhenprofil-Werkzeug können Sie einen Pfad erstellen und sein Höhenprofil anzeigen. Darüber hinaus zeigt Google Earth die Standorthöhe an, wo immer sich Ihr Cursor auf der Karte befindet. Die aktuelle Cursorhöhe finden Sie in der unteren rechten Ecke.

Einfache Standortsuche

Wenn Sie einfach nur sehen möchten, wie hoch ein bestimmter Berg ist, oder während eines trivialen Gesprächs mit Freunden bei einem Bier einige Fakten überprüfen möchten, finden Sie die Höhe eines Ortes so einfach wie in Google Maps. Öffnen Sie einfach Google Earth, navigieren Sie zum gewünschten Ort (entweder durch manuelles Heranzoomen oder durch Eingabe des entsprechenden Namens in das Suchfeld).

Falls Sie Ihren Zielort gefunden haben, wird die Höhe dieses bestimmten Punktes unten rechts in Ihrem Google Earth-Fenster angezeigt. Beachten Sie, dass "eye alt" die Höhe des Ortes anzeigt, nicht die Höhe des Ortes. Die „Höhe“-Nummer ist diejenige, die Ihnen die Höhe des Punktes anzeigt, nach dem Sie gesucht haben.

Erweiterte Höhensuche

Natürlich kann Ihnen die einfache Standortsuche im Wesentlichen die Höhe des von Ihnen gewählten Standorts sagen. Möglicherweise möchten Sie jedoch das Profil eines bestimmten Pfads eines geografischen Standorts anzeigen. Google Earth ist jetzt mit allen dafür notwendigen Tools ausgestattet. Dies ist sehr einfach und unkompliziert. So geht's:

Erstellen Sie einen Pfad

Klicken Hinzufügen und dann Weg und das öffnet die Neuer Weg Dialog. Sie können auf jeden Ihrer zuvor gespeicherten Pfade in Google Earth zugreifen.

Geben Sie einen Namen ein

Sie können Ihrem Pfad einen Namen geben, indem Sie ihn in das Name Gebiet. Sie sollten Ihren Pfad benennen, weil Sie ihn vielleicht irgendwann erneut besuchen möchten. Nicht klicken OK bis der Weg gezeichnet ist.

Passen Sie den Pfad an

Gehe zum Stil, Farbe Registerkarte und wählen Sie die Farbe und Breite. Die Wahl der Farbe und Breite Ihres zukünftigen Pfades mag trivial klingen, aber einige Terrains machen es sehr schwierig, den Pfad zu erkennen. Natürlich können Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Pfads auswählen, einen Zeitstempel oder die Zeitspanne des Pfads hinzufügen, eine Beschreibung hinzufügen und die Einheiten im ändern Messungen Sektion.

Zeichne den Pfad

Sobald Sie alles eingestellt haben, verwandelt sich der Cursor in ein Quadrat, solange die Neuer Weg Dialogfeld bleibt geöffnet. Dies bedeutet, dass Sie es nicht schließen sollten, bis Sie mit dem Zeichnen des Pfads fertig sind. Ziehen oder klicken Sie auf Punkte, um Punkte hinzuzufügen. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Weg fertig ist, klicken Sie auf OK.

Öffnen Sie das Höhenprofil

Um eine detaillierte Ansicht Ihres Pfads zu erhalten, suchen Sie den Namen Ihres Pfads in der Seitenleiste auf der linken Seite, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Höhenprofil anzeigen. Dieses Profil ermöglicht es Ihnen, Ihren Weg in einer zweidimensionalen Ansicht zu sehen und die Länge und Höhe Ihres Weges anzuzeigen. Die Ja-Achse zeigt die aktuelle Höhe an, während die x-Achse zeigt den Abstand an.

Das Beste am Höhenprofil ist, dass Sie mit dem Mauszeiger über das gesamte Diagramm klicken/ziehen und die Details für jeden einzelnen Punkt Ihres Pfads anzeigen können. Tatsächlich ändern sich die drei Zahlen, die für die Position des Cursors auf Ihrem Pfad spezifisch sind, wenn Sie Ihren Cursor über den Graphen bewegen.

Die drei Zahlen

Die Zahl direkt über dem roten Pfeil zeigt Ihnen die Höhe des ausgewählten Ortes an. Der linke Pfeil markiert die zurückgelegte Strecke an diesem bestimmten Punkt auf Ihrem Weg. Der rechte Pfeil hingegen zeigt die Steigung des Pfades an der betreffenden Stelle (wo sich Ihr Cursor befindet).

Einen Abschnitt analysieren

Es ist ziemlich cool, eine detaillierte Ansicht eines Punkts auf dem von Ihnen gezeichneten Pfad zu sehen, aber manchmal müssen Sie möglicherweise einen Abschnitt des Pfads analysieren. Dies erfolgt durch Auswahl des gewünschten Abschnitts im Höhendiagramm (Linksklick und Cursor ziehen). Dadurch wird ein dunklerer Bereich im Höhenprofil erstellt, was bedeutet, dass Sie den gewünschten Pfadabschnitt erfolgreich isoliert haben.

In dieser Ansicht zeigt das Menüband aktualisierte Metriken an und der rote Pfeil auf der Karte bewegt sich zum ausgewählten höchsten Punkt. Diese Ansicht bietet spezifische Datenanzeigen, die je nach Bedarf verwendet werden können.

Google Earth-Felsen

Sicher, Sie können einen Standort mit Google Maps finden. Sie können wahrscheinlich sogar "[Standortname] Höhe" in Google eingeben und eine einfache Antwort erhalten. Diese großartige App verfügt über eine breite Palette großartiger Tools, die Ihnen bei einer Vielzahl von Dingen helfen können, wobei die Höhe nur eines davon ist.

Wussten Sie schon von der Höhenprofilansicht? Wenn nicht, wie haben Sie die Höhe in Google Earth überprüft? Fühlen Sie sich frei, im Kommentarbereich unten zu diskutieren.