PC & Handy

So verhindern Sie, dass Windows die Systemlautstärke automatisch reduziert

Wenn Sie Windows 7 oder höher ausführen, ist Ihr Windows-Erlebnis möglicherweise auf ein seltsames Verhalten gestoßen. Wenn Sie ein Programm ausführen, das Ton verwendet, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass die Lautstärke Ihres Tons automatisch reduziert wird, wenn Sie bestimmte Programme ausführen, z. B. Skype oder Spiele mit Audio-Chat-Kanälen.

So verhindern Sie, dass Windows die Systemlautstärke automatisch reduziert

Dies kann sehr frustrierend sein und viele Benutzer waren wirklich verärgert über dieses scheinbar zufällige Problem der Lautstärkereduzierung. Es ist nicht zufällig und leicht zu beheben. In diesem Artikel zeige ich Ihnen, warum dies passiert und wie Sie verhindern können, dass es erneut passiert.

Was ist los, Redmond?

Langjährige Microsoft-Beobachter wissen, dass das, worauf Sie wirklich achten müssen, keine böswillige Absicht des in Redmond ansässigen Softwareriesen ist. Wenn Microsoft versucht, böse zu sein, vermasseln sie es normalerweise nur und tun nicht wirklich etwas. Nein, wenn Microsoft versucht zu HELFEN, müssen Sie aufpassen, und dieser Lautstärkefehler ist ein hervorragendes Beispiel für dieses Phänomen.

VoIP-Anruf-HeadsetAgenturfotografin/Shutterstock

Hier ist, was passiert. Da die Voice over IP (VoIP)-Dienste hier im 21. Empfangen Sie jetzt alle Ihre Telefonanrufe auf Ihrem Windows-Computer, oder?)

Um dies zu erleichtern, hat Microsoft eine Funktion hinzugefügt, die in Windows 7 beginnt und bis Windows 10 reicht, die versucht zu erkennen, wenn ein Benutzer einen VoIP-Anruf tätigt oder empfängt. Wenn das Betriebssystem denkt, dass ein Anruf getätigt wird, verringert es automatisch die Lautstärke anderer Apps (oder schaltet sie sogar stumm), während der Anruf läuft. Du weißt, wie du es nicht einmal darum gebeten hast.

Obwohl diese Funktion an sich keine dumme Idee ist, stellt sich leider heraus, dass Windows wirklich sehr schlecht erkennt, ob es sich um einen VoIP-Anruf handelt oder nicht. Multiplayer-Spiele, die beispielsweise einen Sprachkanal enthalten, lösen das „Feature“ oft aus, ebenso wie reine VoIP-Apps wie Skype oder Google Hangouts.

Die eigentliche Schwierigkeit besteht darin, dass Personen, die Skype oder Hangouts oder Spiele verwenden, ihre relative Lautstärke normalerweise so konfiguriert haben, wie sie es möchten, wenn sie einen Chat beginnen. Microsoft tut das Äquivalent dazu, Ihren Schreibtisch für Sie neu zu arrangieren, „weil Sie sicher sind, dass die Dinge organisiert sind“, gleich nachdem Sie alles so bekommen haben, wie Sie es möchten.

Glücklicherweise kann diese immens nervige Funktion leicht deaktiviert werden.

Schritt 1

Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Systemsteuerung oder Ihre Einstellungen (je nach Windows-Version) zu starten und zum Dialogfeld Soundkonfiguration zu gehen.

Sound der Windows-Systemsteuerung

Schritt 2

Klicken Sie im Soundkonfigurationsfenster auf die Registerkarte „Kommunikation“. Dies ist der Ort, an dem diese automatische Reduzierungsfunktion konfiguriert wird.

Windows Sound Communications reduziert die Lautstärke anderer Sounds

Schritt 3

Klicken Sie auf „OK“, um den Vorgang abzuschließen. Es kann ratsam sein, Ihren Computer neu zu starten, nachdem Sie diese Einstellung geändert haben.

Standardmäßig ist die Option „Lautstärke anderer Töne um 80 % reduzieren“ ausgewählt. Ändern Sie dies in "Nichts tun", um die Funktion effektiv zu beenden. Wenn Sie diese Funktion jedoch tatsächlich nützlich finden, können Sie sie weiter verfeinern, indem Sie Windows die Lautstärke anderer Apps nur um 50% reduzieren oder das Betriebssystem alle anderen Töne vollständig stummschalten lässt.

Fehlerbehebung

Wenn dies bei Ihren Lautstärkeproblemen nicht geholfen hat, gibt es ein paar andere Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie aufgeben. Lassen Sie uns über einige Tipps zur Fehlerbehebung sprechen, die Ihnen helfen, wenn das Problem weiterhin besteht.

  • Sind die Lautstärketasten Ihrer Tastatur sauber? – Wir verbringen Stunden an unseren Computern, was bedeutet, dass sich Schmutz, Staub und sogar Speisereste in den Schlüsseln festsetzen können. Verwenden Sie ein zugelassenes Staubtuch oder ein sauberes Tuch, um alle Verunreinigungen von Ihrer Tastatur zu entfernen.
  • Suchen Sie nach neuen Systemupdates – Patches können eine Vielzahl von Computerproblemen beheben. Installieren Sie alle Updates und starten Sie Ihren Computer neu, um zu sehen, ob die Lautstärkeprobleme nicht mehr auftreten.
  • Aktualisieren Sie Ihre Audiotreiber – Gehen Sie zum Task-Manager und navigieren Sie zum Abschnitt „Audioeingänge und -ausgänge“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die Treiber zu aktualisieren.
  • Updates deinstallieren – Viele Benutzer haben Audioprobleme nach Updates gemeldet. Windows-Benutzer können Updates deinstallieren, indem sie die Registerkarte "Updates & Sicherheit" besuchen und dann auf "Update-Verlauf anzeigen" klicken.

Meine Einstellung geht immer wieder auf 80 % zurück, was kann ich tun?

Sie können es entweder jedes Mal, wenn Sie eine App öffnen, auf u0022Do Nothingu0022 zurückdrehen, oder Sie können die Option auswählen, die Lautstärke um 50% zu reduzieren, um die Auswirkungen zu verringern. In jedem Fall haben mehrere Benutzer berichtet, dass die Lautstärkeeinstellungen bei jedem Neustart einer App zurückgesetzt werden.

Betrifft das auch externe Lautsprecher?

Ja, bei vielen Benutzern mit externen Lautsprechern treten Lautstärkeschwankungen auf. Versuchen Sie, bei Tonproblemen einen anderen Anschluss oder einen anderen Lautsprecher zu verwenden.