Internet

So ändern Sie den Hintergrund in Skype

Wenn Sie Ihren Skype-Hintergrund nutzen möchten, um eine professionelle Präsenz aufzubauen oder die Stimmung mit einer humorvollen Atmosphäre aufzuhellen; In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie kreativ Sie Ihre Skype-Hintergründe ändern können.

So ändern Sie den Hintergrund in Skype

Wir besprechen, wie Sie Ihren Hintergrund vor und während Skype-Anrufen anpassen und unscharf machen können. Außerdem enthalten unsere FAQs Dinge, die Sie ausprobieren sollten, wenn Sie Probleme haben, einen benutzerdefinierten Hintergrund anzuzeigen, wo Sie die besten virtuellen Hintergründe für Skype finden und alternative Optionen zum Löschen Ihres Skype-Kontos.

Ändern/Ändern Sie Ihren Skype-Hintergrund mit den Einstellungen

So verwischen oder passen Sie Ihren Skype-Hintergrund vor einem Videoanruf über Windows, Mac und Linux an:

  1. Starten Sie die Skype-App und klicken Sie auf Ihr Profilbild.

  2. Wählen Sie das Symbol „Einstellungen“ und dann das Mikrofonsymbol für „Audio & Video“.

  3. Unter „Hintergrundeffekt auswählen“ können Sie:

    • Verwischen Sie den Raum, in dem Sie sich gerade befinden (Sie werden nicht verschwommen angezeigt)
    • Wählen Sie ein zuvor hinzugefügtes Bild aus, oder
    • Fügen Sie ein neues Bild hinzu, um Ihren Hintergrundeffekt anzupassen.
    • Wählen Sie für alle vordefinierten Bildkategorien das Dreipunkt-Menü unter "Hintergrundeffekt auswählen".

Notiz: Es wird empfohlen, dass Sie Ihr benutzerdefiniertes Bild irgendwo auf Ihrem Desktop speichern und die Bilder im Querformat verwenden.

Ändern/Ändern Ihres Skype-Hintergrunds während eines Anrufs

So verwischen oder passen Sie Ihren Skype-Hintergrund während eines Anrufs über Windows, Mac und Linux an:

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach Beginn des Anrufs über das Videosymbol oder wählen Sie das dreipunktige Menü „Mehr“ aus.

  2. Wählen Sie „Hintergrundeffekt wählen“. Hier kannst du:

    • Verwischen Sie den Raum, in dem Sie sich gerade befinden (Sie werden nicht verschwommen angezeigt)
    • Wählen Sie ein zuvor hinzugefügtes Bild aus, oder
    • Fügen Sie ein neues Bild hinzu, um Ihren Hintergrundeffekt anzupassen.
    • Wählen Sie für alle vordefinierten Bildkategorien unter „Hintergrundeffekt auswählen“ das dreipunktige Menü „Mehr“ aus.

Notiz: Es wird empfohlen, dass Sie Ihr benutzerdefiniertes Bild irgendwo auf Ihrem Desktop speichern und die Bilder im Querformat verwenden.

So verwischen Sie Ihren Skype-Hintergrund über ein Mobilgerät während eines Videoanrufs:

  1. Sobald der Anruf gestartet wurde, tippen Sie auf das dreipunktige Menü „Mehr“.

  2. Aktivieren Sie "Meinen Hintergrund verwischen".

Häufig gestellte Fragen zu Skype-Hintergrundänderungen

Unterstützt Skype verschwommene Hintergründe?

Ja, mit Skype können Sie während Ihrer Videoanrufe einen unscharfen Hintergrund für die Anzeige festlegen. So verwischen Sie Ihren Skype-Hintergrund vor einem Videoanruf über Windows, Mac und Linux:

1. Starten Sie die Skype-App und klicken Sie auf Ihr Profilbild.

2. Wählen Sie das Symbol „Einstellungen“ und dann das Mikrofonsymbol für „Audio & Video“.

3. Schalten Sie unter "Hintergrundeffekt auswählen" die Option "Meinen Hintergrund verwischen" ein.

So verwischen Sie Ihren Skype-Hintergrund während eines Anrufs über Windows, Mac und Linux:

1. Sobald der Anruf gestartet wurde, bewegen Sie den Mauszeiger über das Videosymbol oder wählen Sie das Dreipunkt-Menü „Mehr“ aus.

2. Wählen Sie „Hintergrundeffekt auswählen“ und aktivieren Sie die Option „Meinen Hintergrund verwischen“.

So verwischen Sie Ihren Skype-Hintergrund über ein Mobilgerät während eines Videoanrufs:

1. Tippen Sie nach Beginn des Anrufs auf das dreipunktige Menü „Mehr“.

2. Aktivieren Sie „Meinen Hintergrund verwischen“.

Wie erstelle ich einen benutzerdefinierten Skype-Hintergrund?

So fügen Sie während Ihres Videoanrufs einen benutzerdefinierten Hintergrund hinzu:

1. Sobald der Anruf gestartet wurde, bewegen Sie den Mauszeiger über das Videosymbol oder klicken Sie auf das dreipunktige Menü „Mehr“.

2. Wählen Sie „Hintergrundeffekt wählen“.

3. Um Ihren Hintergrundeffekt anzupassen, fügen Sie ein neues Bild hinzu oder wählen Sie ein bereits verwendetes aus. Sie haben auch die Möglichkeit, den tatsächlichen Hintergrund des Raums, den Sie verwenden, unscharf zu machen.

So legen Sie einen benutzerdefinierten Hintergrund für alle Videoanrufe fest:

1. Starten Sie die Skype-App und klicken Sie auf Ihr Profilbild.

2. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann die Schaltfläche „Audio & Video“.

3. Um Ihren Hintergrundeffekt anzupassen, fügen Sie ein neues Bild hinzu oder wählen Sie ein bereits verwendetes aus. Sie haben auch die Möglichkeit, den tatsächlichen Hintergrund des Raums, den Sie verwenden, unscharf zu machen.

Welche Auflösung sollte ich für meinen benutzerdefinierten Skype-Hintergrund verwenden?

Die empfohlene Auflösung und Bildgröße für einen benutzerdefinierten Skype-Hintergrund sind:

• 1920 x 1080 Pixel (Auflösung).

• Größe 1280 x 720.

Kleinere Auflösungen können mit dem Risiko verbunden sein, dass Ihr Bild aufgrund der niedrigen Auflösung verpixelt erscheint.

Warum kann ich meinen Skype-Hintergrund nicht ändern?

Versuchen Sie Folgendes, wenn Ihr benutzerdefinierter Hintergrund nicht angezeigt wird:

Neustart Ihres Computers

Möglicherweise sind Skype-Updates verfügbar, sodass ein Neustart Skype zwingt, auf die neueste Version zu aktualisieren. Speichern Sie Ihre Arbeit und schalten Sie dann Ihren PC aus; Warten Sie etwa fünf Minuten, bevor Sie es wieder einschalten.

Überprüfen Sie die installierte Skype-Version

So überprüfen Sie Ihre aktuelle Skype-Version:

1. Starten Sie die Skype-App.

2. Klicken Sie oben auf das dreipunktige Menüsymbol.

3. Klicken Sie auf „Hilfe & Feedback“.

· Die Skype- und Anwendungsversion wird angezeigt.

Hier sind einige der unterstützten Betriebssysteme und ihre neuesten Versionen:

Chromebook für Android-Smartphones und -Tablets:

· Android 6.0+ Version 8.70.0.77

Android 4.0.4 bis 5.1 Version 8.15.0.439

Lite-Version 1.88.0.1

iPad, iPhone, iPod-Touch:

· iPad 8.70.0.77

· iPhone-Version 8.70.0.77

Mac:

· Mac (OS 10.10 und höher) Version 8.69.0.58

· Mac (OS 10.9)-Version 8.49.0.49

Linux:

· Linux-Version 8.69.0.77

Fenster:

· Windows Desktop-Version 8.68.0.96

Windows10:

· Windows 10 (Version 15) 8.68.0.96/15.68.96.0

Eine vollständige Versionskompatibilitätsliste finden Sie unter support.skype.com.

Versuchen Sie, sich abzumelden und dann wieder anzumelden

Nachdem Sie bestätigt haben, dass Ihre Kompatibilität und Version in Ordnung sind, klicken Sie oben auf das Dreipunkt-Menü und wählen Sie dann "Abmelden". Melden Sie sich wieder an, um die Anzeige Ihres benutzerdefinierten Hintergrunds zu erzwingen.

Gibt es einen virtuellen Hintergrund für Skype?

Ja, Skype unterstützt virtuelle Hintergründe.

Wenn Sie Ihre eigenen Bilder als virtuellen Hintergrund verwenden, achten Sie auf eine hohe Auflösung und verwenden Sie lizenzfreie Bilder. Sobald Sie das Bild hinzugefügt haben, passt Skype es automatisch an. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass Sie zu Beginn des Videoanrufs ein seltsam aussehendes gestrecktes Bild erhalten.

Um Ihnen das Leben zu erleichtern, sollten Sie maßgeschneiderte virtuelle Zoom-Hintergrundbilder verwenden, um auf eine Auswahl schöner Hintergründe zuzugreifen – ungefähr zum Preis Ihres Lieblings-Heißgetränks.

Wie teile ich meinen Bildschirm in Skype?

So geben Sie Ihren Bildschirm während eines Skype-Anrufs über Ihren Desktop frei:

1. Klicken Sie nach Beginn des Anrufs auf die Schaltfläche für die Bildschirmfreigabe, die sich unten rechts auf dem Bildschirm befindet.

· Für Benutzer von macOS 10.15 (Catalina) müssen Sie Skype Zugriff auf „Bildschirmaufzeichnung“ gewähren, auf „Systemeinstellungen“ > „Sicherheit und Datenschutz“ > „Bildschirmaufzeichnung“ klicken und Zugriff auf Skype gewähren.

So teilen Sie Ihren Bildschirm mit einem Android-Gerät:

· Klicken Sie auf die dreipunktige Menüschaltfläche „Mehr“ und dann auf das Symbol für die Bildschirmfreigabe.

So teilen Sie Ihren Bildschirm mit einem iOS-Gerät:

1. Klicken Sie auf die dreipunktige Menüschaltfläche „Mehr“ und dann auf das Symbol für die Bildschirmfreigabe.

2. Wählen Sie „Skype“ > „Übertragung starten“.

Kann ich mein Skype-Konto löschen, ohne mein Microsoft-Konto zu löschen?

Als Microsoft Skype erwarb, wurde Skype ein integraler Bestandteil von Microsoft. Wenn Sie Ihr Skype-Konto dauerhaft löschen möchten, werden daher auch alle anderen Microsoft-Dienste, die Sie haben, z. B. ein Outlook- oder Xbox Live-Konto, gelöscht.

Alternativ können Sie Ihr Abonnement löschen – Ihr Skype-Konto bleibt zwar bestehen, wird Ihnen jedoch nicht in Rechnung gestellt:

1. Navigieren Sie zu Ihrer Seite für Microsoft-Dienste und -Abonnements und melden Sie sich dann bei Ihrem Konto an.

2. Suchen Sie Ihr Skype-Abonnement und wählen Sie dann „Zahlung und Abrechnung“ > „Kündigen“.

3. Folgen Sie den Anweisungen, Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, sobald Ihr Abonnement gekündigt wird.

Wenn Sie Ihr Konto aus Datenschutzgründen löschen möchten oder Skype nicht mehr verwenden, können Sie Ihre Sofortnachrichten und privaten Unterhaltungen löschen.

Notiz: Wenn Sie eine gesendete Sofortnachricht entfernen, wird sie für alle entfernt. Sie können nur Instant Messages entfernen, die Sie gesendet haben.

So löschen Sie Ihre Sofortnachrichten über den Desktop:

1. Suchen Sie die Instant Message, die Sie löschen möchten.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann „Entfernen“.

So löschen Sie Sofortnachrichten von Ihrem Handy:

1. Suchen Sie die Instant Message, die Sie löschen möchten.

2. Halten Sie die Nachricht gedrückt und wählen Sie dann „Entfernen“.

Notiz: Durch das Löschen einer Konversation werden Ihre Kopie der Nachricht und die Konversation aus Ihrer Chatliste entfernt. Beim Starten einer neuen Konversation ist der Konversationsverlauf nicht verfügbar.

So löschen Sie private Chats von Ihrem Desktop:

1. Suchen Sie in Ihrer Chat-Liste die Konversation, die Sie löschen möchten.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und dann auf "Konversation löschen".

So löschen Sie private Chats von Ihrem Handy

1. Suchen Sie in Ihrer Chat-Liste die Konversation, die Sie löschen möchten.

2. Halten Sie die Konversation gedrückt und wählen Sie dann „Konversation löschen“.

Werden Sie kreativ mit Ihren Skype-Hintergründen

Skype hat sich dem Rest seiner Konkurrenten für Videokonferenz-Apps angeschlossen, indem es seine Version der Anpassung einer Videohintergrundfunktion eingeführt hat. Sie können jetzt Ihren Hintergrund mit einem unscharfen Effekt ändern oder ein Bild oder Video verwenden. Dies ist praktisch, wenn Sie ein Durcheinander im Hintergrund verwischen oder ein lustiges Bild verwenden möchten, um die Stimmung aufzuhellen.

Nun, da Sie wissen, wie Sie Ihre Skype-Hintergründe anpassen können, welche Methode bevorzugen Sie – den Hintergrund verwischen oder ein Bild oder Video verwenden? Waren Sie mutig bei der Art der Hintergründe, die Sie verwendet haben? Wie waren einige der Reaktionen? Wir würden gerne von Ihren Erfahrungen mit Ihrem Skype-Hintergrund hören. Bitte teilen Sie uns dies im Kommentarbereich unten mit.