PC & Handy

Was ist das Zelllimit für Wells Fargo?

Zelle ist ein Transaktionsdienst, der von mehreren Banken in den USA unterstützt wird, darunter Wells Fargo. Es ermöglicht seinen Benutzern, Geld zu senden und zu empfangen, ohne physisch an einen Standort eines Drittanbieters zu reisen. Die Transaktionen erfolgen innerhalb von Minuten, sodass es einfach ist, einem Verwandten im Notfall zu helfen oder Geld an einen Freund zu senden, der gerade die Restaurantrechnung bezahlt hat.

Was ist das Zelllimit für Wells Fargo?

Aber wie viel Geld können Benutzer jeden Monat senden? Wie hoch ist der Höchstbetrag? Gibt es darüber hinaus eine Begrenzung dafür, wie viel andere Personen erhalten können? Diese brennenden Fragen beantworten wir im folgenden Abschnitt.

Transaktionslimit für Wells Fargo und andere Banken

Zelle ist eine bequeme Methode, um Transaktionen durchzuführen. Deshalb bevorzugen viele Leute dies, um Geld zu erhalten. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise einem Familienmitglied Geld für seine Rechnungen senden. Was ist der maximale Betrag, den Sie jemandem täglich senden können?

Im Allgemeinen beschränkt Zelle seine Benutzer darauf, ungefähr 1.000 US-Dollar pro Woche oder bis zu 5.000 US-Dollar pro Monat zu senden. Dies ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Überprüfen Sie daher das Sendelimit Ihrer Bank. Wells Fargo-Kunden haben ein Tageslimit von 2.500 USD und ein monatliches Limit von 20.000 USD.

Wells Fargo gibt jedoch an, dass sie diesen Betrag entweder verringern oder erhöhen können, je nachdem, wie lange ein Benutzer das Konto oder die Geldquelle besitzt. Wenn ein Benutzer größere Geldbeträge senden möchte, wenden Sie sich am besten persönlich an Wells Fargo und erkundigen Sie sich nach seinem maximalen Transaktionslimit.

Notiz: Denken Sie daran, dass Wells Fargo diese Summe jederzeit ändern kann. Aus diesem Grund ist es wichtig, ihre Website auf aktuelle Informationen zu überprüfen. Hier ist ein Link, den Sie mit einem Lesezeichen versehen sollten. Unter Abschnitt D sehen Sie die maximale Summe, die Wells Fargo seinen Kunden über Zelle senden lässt.

das Zelllimit für Wells Fargo

Kunden, die die Bank of America nutzen, haben dasselbe Limit wie Kunden von Wells Fargo. Chase hat unterschiedliche Limits für Privatkunden und Unternehmen. Diejenigen, die ein privates Konto verwenden, haben ein Tageslimit von 2.000 USD und ein Monatslimit von 16.000 USD. Unternehmen können eine tägliche Zahlung von 5.000 US-Dollar oder 40.000 US-Dollar pro Monat leisten.

Was ist, wenn meine Bank Zelle nicht verwendet?

Die Zahl der Banken, die mit Zelle zusammenarbeiten, wächst täglich. Wenn Ihre Bank mit ihnen zusammenarbeitet, müssen Sie nicht viel tun. Sie können das Geld über das Online-Konto der Bank oder eine mobile App an eine andere Person senden.

Aber was ist, wenn Ihre Bank und Zelle keine Partner sind? Können Sie über diese Plattform noch Geld senden? Die kurze Antwort lautet „Ja“. Alles, was Sie tun müssen, ist die App herunterzuladen, die für Android- und iOS-Benutzer verfügbar ist. Verknüpfen Sie dann Ihre Kreditkarte und Sie können Geld senden.

So führen Sie eine Transaktion durch

Wenn Sie neu bei Zelle sind und eine Zahlung vornehmen möchten, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Starten Sie die mobile App Ihrer Bank oder öffnen Sie die Website der Bank und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Jede Bank hat ihr eigenes System.

  2. Sobald Sie die App öffnen, sehen Sie, wie viel Geld Sie auf dem Konto haben.

  3. Sie sehen "Geld senden mit Zelle". Um eine Zahlung zu senden, tippen Sie auf „Geld senden“.

  4. Dies öffnet die Liste Ihrer bisherigen Empfänger und die Kontakte von Ihrem Telefon. Wenn die Person, die Geld erhalten muss, bereits auf Ihrer Liste steht, tippen Sie einfach darauf. Geben Sie andernfalls die E-Mail-Adresse und die Kontaktnummer des Empfängers in das Suchfeld ein.

Notiz: Sie müssen keine weiteren Informationen eingeben, wie z. B. die Bankverbindung.

Was ist das Zelllimit für Wells Fargo?

Nachdem Sie alles geschrieben haben, wählen Sie den Geldbetrag aus, den Sie senden möchten. Klicken Sie auf "Vorschau", um die Details der Transaktion anzuzeigen. Sie können auch den Grund für das Senden von Geld aufschreiben und als Erinnerung haben. Klicken Sie auf „Slide to Send“, um die Transaktion abzuschließen. Sie erhalten eine Popup-Nachricht, um zu bestätigen, dass Sie Geld an die richtige Person senden. Wenn alles in Ordnung ist, klicken Sie auf "Ja", um den Vorgang abzuschließen. Innerhalb weniger Sekunden erhält die Person das Geld.

Vorteile der Verwendung von Zelle

Einer der Hauptgründe, warum Menschen Zelle als Methode zum Senden und Empfangen von Geld bevorzugen, ist die Bequemlichkeit. Die Abwicklung von Transaktionen erfolgt intuitiv und schnell. Benötigt ein Familienmitglied beispielsweise dringend Geld, kann es innerhalb von Sekunden einsteigen. Bei anderen ähnlichen Apps können diese Transaktionen Tage dauern, was manchmal zu lange ist, wenn die Person Geld für einen Notfall benötigt.

Darüber hinaus fallen keine Gebühren für das Senden oder Empfangen von Zahlungen an, was für eine solche App ungewöhnlich ist. Im Allgemeinen fallen bei ähnlichen Apps bestimmte Gebühren an, wenn Transaktionen durchgeführt werden.

Schließlich akzeptieren viele Vermieter heutzutage Zahlungen über Zelle. Wenn sie also nicht in derselben Stadt wie Sie wohnen, ist das Senden von Geld schnell und einfach möglich, und Sie können dies ohne zusätzliche Kosten tun.

Zelle Transaktionen

Zelle ist eine einfache und schnelle Lösung für Zahlungen. Seine Bequemlichkeit, Gebührenfreiheit und Geschwindigkeit ziehen jeden Tag mehr Benutzer an. Darüber hinaus arbeiten immer mehr Banken mit Zelle zusammen, um ihren Kunden das Senden von Geld zu erleichtern. Die täglichen und monatlichen Transaktionslimits hängen von der Bank ab. Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Bank nach dem maximalen Betrag, den Sie senden können.

Und du? Benutzen Sie Zelle oft? Was ist Ihrer Meinung nach der größte Vorteil? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.