PC & Handy

So wischen Sie eine Festplatte ab

Es gibt viele Gründe, warum Sie die Festplatte Ihres Computers löschen möchten.

So wischen Sie eine Festplatte ab

Sie haben sich beispielsweise einen neuen Computer zugelegt und möchten Ihren alten loswerden. Aber zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Daten – oder die Ihres Unternehmens oder Ihrer Kunden – nicht in die falschen Hände geraten. Und der beste Weg, dies zu tun, ist, die Festplatte zu löschen.

Was auch immer der Grund ist, dieser Artikel führt Sie durch die Schritte, die Sie benötigen, um Ihre Festplatte im Handumdrehen zu löschen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie.

So löschen Sie eine Festplatte in Windows 10

Benutzer von Windows 10 werden den Löschvorgang der Festplatte als äußerst einfach empfinden. Tatsächlich können Sie mit dem Wiederherstellungstool zwei Dinge gleichzeitig tun: Ihren PC zurücksetzen, wenn er nicht richtig funktioniert, und auch das Laufwerk löschen.

Diese Option ist hervorragend für diejenigen geeignet, die den Computer behalten möchten und nur seine Geschwindigkeit und Leistung steigern möchten. Sie können bestimmte Ordner und Dateien auswählen, die Sie behalten möchten, und der Zurücksetzungsvorgang wirkt sich nicht darauf aus.

Hier ist, was Sie tun müssen.

  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol auf der linken Seite der Taskleiste.

  2. Scrollen Sie zu "Einstellungen" oder klicken Sie auf das Zahnradsymbol auf der linken Seite des Menüs.

  3. Wählen Sie im Fenster „Einstellungen“ die Option „Update & Sicherheit“.

  4. Klicken Sie auf „Wiederherstellung“ und navigieren Sie zur ersten Option: „Diesen PC zurücksetzen“.

  5. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Erste Schritte", um den Vorgang zu starten.

  6. Klicken Sie im Popup-Fenster auf die persönlichen Dateien, die Sie behalten möchten, und löschen Sie den Rest. Oder wählen Sie die Option, die alles vom Computer entfernt.

  7. Der Reset wird gestartet und Windows wird neu installiert. Jetzt können Sie den PC neu einrichten oder einfach den Computer ausschalten.

So löschen Sie eine Festplatte in Windows 8

Wenn auf Ihrem Computer Windows 8 ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass Sie alle Daten gesichert haben, die Sie behalten möchten. Dazu können Sie Google Drive oder einen anderen Cloud-Dienst verwenden.

Wenn Sie damit fertig sind, fahren Sie mit dem Löschen der Festplatte fort.

Für Windows 8.1 ähnelt der Vorgang dem zuvor beschriebenen.

  1. Öffnen Sie das Fenster „Einstellungen“ und klicken Sie auf „PC-Einstellungen ändern“.
  2. Wählen Sie "Aktualisieren und Wiederherstellen" und dann "Wiederherstellung".
  3. Sie sehen drei verfügbare Optionen, also entscheiden Sie, ob Sie den PC aktualisieren, alle Daten entfernen und Windows neu installieren oder andere Einstellungen anpassen möchten.
  4. Wenn Sie vorhaben, alle Dateien und Programme zu entfernen, wählen Sie die Option "Alles entfernen" und wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm "Laufwerk vollständig bereinigen".
  5. Ihr Betriebssystem wird vollständig gelöscht und neu installiert, nachdem Sie diese Aktion bestätigt haben.

Für Standard-Windows 8 müssen Sie möglicherweise ein spezielles Programm herunterladen, das Daten auf Festplatten zerstört. Sie können sich beispielsweise für CBL Data Shredder entscheiden, der Ihre Festplatte vollständig löscht.

So wischen Sie eine Festplatte ab, ohne Windows zu löschen

Windows 8 und 10 werden nicht von Ihrem Computer gelöscht, wenn Sie die Anweisungen in den obigen Abschnitten befolgen. Nachdem Sie sich dafür entschieden haben, Ihre Daten von der Festplatte zu entfernen, wird das Betriebssystem neu installiert und Sie können es erneut einrichten.

Wenn Sie jedoch Windows 7 ausführen, benötigen Sie die Installations-CD für das Betriebssystem. Wenn Sie es nicht haben, müssen Sie eine Wiederherstellungspartition erstellen, um bestimmte Festplattendateien zu behalten. Das liegt daran, dass diese Version von Windows nicht über das Reset-Tool verfügt, das fortgeschrittenere Versionen haben.

So löschen Sie eine Festplatte in Windows 7

  1. Starten Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie „Wiederherstellung“ und wenn ein neuer Bildschirm geöffnet wird, klicken Sie auf „Erweiterte Wiederherstellungsmethoden“.
  3. Wenn Sie eine Wiederherstellungspartition erstellt haben, wählen Sie die erste Option. Wenn Sie über die Installations-CD verfügen, wählen Sie Option Nummer zwei.
  4. Sie werden aufgefordert, Ihre Daten zu sichern, klicken Sie also auf "Überspringen".
  5. Windows wird neu gestartet, und Sie können es dann auf die von Ihnen gewählte Weise neu installieren.

So löschen Sie eine Festplatte in Windows XP

Um alle Ihre Daten vollständig und dauerhaft von Ihrer Festplatte zu löschen, müssen Sie wie bei Windows 8 ein Drittanbieterprogramm verwenden. Sie können beispielsweise EaseUS wählen, das mit einer kostenlosen Testversion geliefert wird.

eine Festplatte löschen

So löschen Sie eine Festplatte aus dem BIOS

Sie können die Festplatte nicht direkt aus dem BIOS löschen. Sie können jedoch eine CD, DVD oder USB verwenden, um Ihren Computer zu starten und dann die Festplatte von dort zu löschen.

  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie eine der folgenden Tasten: F1, F2, F8 oder Entf.
  2. Geben Sie die BIOS-Einstellungen ein.
  3. Wählen Sie „Erweiterte BIOS-Funktionen“. Dazu können Sie die Pfeiltasten verwenden.

  4. Wählen Sie das Startgerät aus (je nachdem, welches Sie ausgewählt haben).

  5. Verlassen Sie nun diesen Bildschirm und starten Sie den Computer neu.

  6. Legen Sie das Gerät ein, das Sie für den Neustart ausgewählt haben, und lassen Sie den Computer davon booten.
  7. Formatieren Sie die Festplatte, und Sie sind fertig.

So löschen Sie eine Festplatte auf einem toten Computer

Manche Leute wissen es vielleicht nicht, aber es ist möglich, eine Festplatte eines toten Computers zu löschen.

Der einfachste und schnellste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines Drittanbieterprogramms wie Dariks Boot und Nuke, bekannt als DBN. Es ist bei Computerbenutzern weltweit beliebt und kann in wenigen Minuten durchgeführt werden.

wie lösche ich die Festplatte

So löschen Sie eine Festplatte auf einem Mac

Wenn Sie Ihre macOS-Festplatte löschen möchten, folgen Sie diesen Anweisungen.

  1. Starte deinen Computer neu.
  2. Bevor Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen, drücken Sie gleichzeitig die Tasten CMD (Befehl) und R. Auf Ihrem Bildschirm erscheint ein Menü. Wählen Sie „Festplatten-Dienstprogramm“ und dann „Weiter“.
  3. Wählen Sie das Laufwerk aus, das Sie löschen möchten, und wählen Sie "Löschen".
  4. Wählen Sie nun unter "Sicherheitsoptionen" die Anzahl der gewünschten Überschreibungen aus (ein 7-Pass ist die sicherste Option, aber Sie können nach Ihren Bedürfnissen auswählen).
  5. Klicken Sie zur Bestätigung auf „OK“.

Zusätzliche FAQs

Hier finden Sie weitere Antworten auf Ihre am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist die beste Software zum Löschen einer Festplatte?

Die beiden in diesem Artikel erwähnten Programme – CBL Data Shredder und EaseUS – genießen einen ausgezeichneten Ruf. Sie sind einfach herunterzuladen und zu verwenden. Das CBL-Tool ist kostenlos, während EaseUS nur eine kostenlose Testversion anbietet.

Löscht ein Factory Reset die Festplatte?

Nein. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bleiben die Daten erhalten, damit sie wiederhergestellt werden können. Auf der anderen Seite können die Dateien und Apps, die Sie entfernt haben, nach dem Löschen der Festplatte möglicherweise nicht mehr abgerufen werden.

Entfernt das Löschen einer Festplatte alles?

Abhängig vom Betriebssystem Ihres Computers und der von Ihnen gewählten Option kann das Löschen einer Festplatte tatsächlich alles entfernen. Wenn Sie jedoch Ihre persönlichen Dateien behalten und nur Apps entfernen und die ursprünglichen Einstellungen wiederherstellen möchten, können Sie dies beispielsweise in Windows 8 und 10 tun.

Wie kann ich meine SSD löschen?

Beim Löschen Ihrer SSD ist es ziemlich einfach, versehentlich etwas zu löschen, was Sie nicht wollten, oder Ihre Daten nicht korrekt zu sichern. Aus diesem Grund ist die sicherste und einfachste Methode zum Löschen Ihrer SSD die Verwendung der Dienstprogramme des Herstellers.u003cbru003eWenn Sie beispielsweise eine Samsung SSD haben, können Sie u003ca href=u0022//www.samsung.com/semiconductor/minisite/ssd/ verwenden download/tools/u0022 target=u0022_blanku0022 rel=u0022noreferrer noopeneru0022u003eSamsung Magician Softwareu003c/au003e.

Stellen Sie sicher, dass Sie es wirklich tun wollen

Beim Löschen Ihrer Festplatte sind zwei Dinge zu beachten: Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, warum Sie dies tun möchten, und denken Sie daran, Ihre Daten gegebenenfalls vorher zu sichern.

Benutzer von Windows 8 und 10 haben eine einfachere Aufgabe, da es eine Option gibt, bestimmte Daten zu behalten. Unabhängig davon, ob Sie alles löschen möchten oder nicht, müssen Sie sicherstellen, dass dies wirklich das ist, was Sie tun möchten. Sobald Sie diesen letzten Klick gemacht haben, gibt es kein Zurück mehr. Ziehen Sie zuerst andere Optionen in Betracht, z. B. das Zurücksetzen Ihres Computers auf die ursprünglichen Werkseinstellungen.

Welches Betriebssystem verwendet Ihr Computer? Welche der Methoden werden Sie Ihrer Meinung nach wählen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.