Sozialen Medien

Was Sie in Ihrer Snapchat-Geschichte posten sollten

Snapchat Stories haben vielleicht damit begonnen, einst ephemere Schnappschüsse für den zukünftigen Konsum aufzubewahren, aber da sich die Benutzer mehr an diese heute standardmäßige Snapchat-Funktion gewöhnt haben, haben sie einige neue und interessantere Möglichkeiten gefunden, sich auszudrücken.

Was Sie in Ihrer Snapchat-Geschichte posten sollten

Was würde Ihr Freund schließlich lieber sehen – einen alltäglichen Bericht über alles, was Sie heute essen mussten, oder etwas viel Lebendigeres, Kreativeres und Unterhaltsameres? Jetzt haben Sie die Chance, Ihr Snapchat Story-Spiel mit ein wenig Aufwand und viel Funke auf die nächste Stufe zu bringen.

Ein Tag im Leben

Okay. Ich weiß, dass wir gerade gesagt haben, dass Sie Ihren Tag nicht detailliert beschreiben sollten, aber haben Sie einen Moment Geduld.

Sie müssen ihnen nicht von Ihrem tatsächlichen Tag erzählen, es sei denn, Sie haben etwas besonders Aufregendes getan. Gestalten Sie einen „Tag im Leben“ mit Hilfe von skurrilen Bildunterschriften. Vielleicht zeigt Ihre Bilderserie Sie als Superhelden bei Ihrem Job oder als Entdecker, der sich der Wildnis der Innenstadt trotzt. Dies ist nicht Ihre Autobiografie und niemand testet Sie. Viel Spass damit!

Wie man…

Sie können dies in verschiedene Richtungen führen: ernst oder albern.

Haben Sie eine einzigartige oder interessante Fähigkeit, die Sie teilen möchten? Dann nutze diese Gelegenheit, um deinen Freunden und Followern zu zeigen, wie man etwas Neues macht.

  • Kuchen formen
  • Holzbearbeitung
  • Stricken
  • Ein Instrument spielen
  • Schwertkampf
  • Tragen Sie hier Ihr besonderes Talent ein

Verwenden Sie nicht nur ein langes Video, um zu beschreiben, was Sie tun. Verwenden Sie kurze stumme Videos oder Standbilder, beide mit Text, um die Schritte zu veranschaulichen. Fügen Sie Zeichnungen hinzu, um die Bilder aufzupeppen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nicht zu technisch werden. Niemand wird eine 15-minütige Serie von Schnappschüssen durchsitzen. Die Chancen stehen gut, dass sie nicht zuschauen, damit sie Ihren Prozess tatsächlich nachahmen können. Sie wollen nur, dass jemand, der sich auskennt, etwas Cooles macht. Zeigen Sie sie in einer schnellen Serie, die die Highlights einfängt und das fertige Produkt (falls zutreffend) zeigt.

Wie schreibt man einen Roman

Befürchten Sie, dass Sie kein Talent haben, über das es sich lohnt zu schimpfen? Vielleicht ist Ihre besondere Fähigkeit optisch nicht ganz so überzeugend. Das ist ok. Machen Sie eine alberne How-to-Serie, die sich mehr auf Unterhaltung und Witze konzentriert als auf das Lehren.

  • Wie man ein 2-jähriges Kind unterhält.
  • Wie man einer Katze das Umdrehen beibringt.
  • Wie man Spaghetti macht (und dann falsch weitermacht).

Der Himmel ist das Limit.

Fotos zurückwerfen

Sicher, bei Snapchat dreht sich alles um den Moment, aber das bedeutet nicht, dass Sie kein schnelles Foto von diesem alten Polaroid von Ihnen und Ihrer besten Freundin mit Steigbügelhosen und Slap-on-Armbändern im Sommer '92 machen können. Oder Sie könnten Ihre erschreckenden Jahre umarmen und der Welt Ihre zweite Gothic-Phase oder Ihre frostigen Spitzen zeigen. Nehmen Sie Ihre Follower mit auf eine Reise in die Vergangenheit, egal was Ihr Ego kostet.

Spielzeugsoldaten

Das kann wirklich alles Spielzeug sein. Haben Sie einen Furby, der in Ihrem Schrank Staub sammelt? Wie wäre es mit einer alten Buzz Lightyear Actionfigur, Trollpuppe oder Raggedy Anne? Verrückt werden.

Wenn Sie sich für Ihren Artikel entschieden haben, nehmen Sie ihn mit auf Ausflüge. In den Bergen wandern? Bringen Sie sie mit und fangen Sie sie ein, während Sie die Aussicht genießen, auf einen Baum klettern oder mit einem Frosch streiten. Machen Sie einen Ausflug in die Innenstadt? Vergessen Sie nicht, Ihren neuen Freund bei einer Margarita zu fotografieren, bizarre Literatur in der Buchhandlung zu lesen oder ein Taxi zu halten.

Grundsätzlich könnte man einen Tag im Leben machen, aber nicht Ihre Leben. Sie können es auch einfach als Visitenkarte verwenden, um die Leute wissen zu lassen, dass Sie diese Reise nach Rom wirklich unternommen haben, wenn sie Ihre Marken-Actionfigur sehen, die versucht, den Schiefen Turm von Pisa zu halten.

Erzähl eine dumme Geschichte

Dies mag wie die oben erwähnte Alltagsidee klingen, aber es bringt es auf die nächste Ebene, da es völlig fiktiv ist. Verwenden Sie Stofftiere, Freunde, Zeichnungen, Ton usw. Erzählen Sie eine kurze Geschichte, um Ihre Freunde zum Lächeln zu bringen. Halten Sie es kurz und albern. Niemand kommt zu Snapchat für volles Drama. Dafür ist Facebook da.

Blooper filtern

Ob echt oder inszeniert, manchmal passen Snapchat-Filter nicht so, wie wir es meinen, und manchmal sind sie ein bisschen zu perfekt. Ziehen Sie einige Snapchat-Filter hoch und fangen Sie an zu schnappen. Erstellen Sie eine kurze Sammlung alberner (und vielleicht ein wenig unangemessener) Filter-Fauxpas, um sie mit Freunden zu teilen.

Können Sie den richtigen Patzer nicht einfangen? Filtern Sie einfach Ihre Haustiere. Jeder liebt Haustiere.

Snapchat Story Don’ts

Egal, ob Sie eine Idee aus dieser Liste auswählen oder eine eigene Idee entwickeln, es gibt ein paar Snapchat Story-No-Nos, die zu viele Leute ignorieren. Achten Sie auf Folgendes:

  • Verwenden Sie alle Ihre Schnappschüsse. – Fügen Sie nicht jeden Schnappschuss, den Sie machen, zu Ihrer Geschichte hinzu. Das ist verlockend, denn Sie würden es hassen, wenn die Leute das perfekte Bild verpassen, aber es wird nur dazu führen, dass die Leute Ihre Geschichte weniger sehen. Wer möchte schon durch Dutzende von Schnappschüssen am Tag scrollen – von denen keiner verbunden ist?
  • Geschichten sind zu lang. – Das haben wir oben schon erwähnt, aber es muss wiederholt werden. Wenn Sie eine Themengeschichte machen (und das sollten Sie), übertreiben Sie es nicht mit der Zeit, die Sie machen. Selbst alberne Geschichten und Anleitungen sollten mit einer Kappe versehen werden.
  • Geschichten sind zu kurz. – Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht genügend Schnappschüsse einschließen, werden die Leute Ihren Punkt nicht verstehen. Versuchen Sie, die Länge Ihrer Story zwischen 3 und 6 Snaps zu halten, je nach Thema.
  • Zu viele Wiederholungen. – Wenn du deinen Furby jeden Tag herausnimmst, wird er alt. Haben Sie nicht das Bedürfnis, jeden Tag eine Geschichte zu schreiben, und recyceln Sie nicht immer wieder den gleichen Story-Schtick.
  • Ton erforderlich. – Sicher, einige Videos werden durch Ton verbessert, aber nicht jeder wird in der Lage sein, seine Lautstärke zu erhöhen, wenn er unterwegs ist. Sie sehen und genießen Ihre Geschichte viel eher, wenn sie sie nicht hören müssen.

Haben Sie eine Idee für kreatives Snapchat-Storytelling, die wir nicht aufgenommen haben? Teile es in den Kommentaren!