PC & Handy

So entsperren Sie alle iPhones [April 2021]

Wenn Sie ein iPhone von einem Mobilfunkanbieter kaufen, ist es höchstwahrscheinlich an das Netzwerk dieses Anbieters gebunden. Dies kann unangenehm sein, wenn Sie versuchen, Ihr Telefon international oder bei einem anderen Mobilfunkanbieter zu verwenden.

So entsperren Sie alle iPhones [April 2021]

In diesem Artikel erklären wir, was eine Trägersperre ist und was Sie tun können, um Ihr iPhone zu entsperren.

Warum sperren Mobilfunkanbieter Handys?

Falls Sie sich darüber noch nicht gefragt haben, ist es nicht allzu schwer zu analysieren. Es ist ein rein lukratives Geschäftsmodell. Wenn Sie ein iPhone von einem bestimmten Anbieter kaufen und dieser Sie in das Netzwerk einschließt, haben Sie einen Anreiz, weiterzumachen, Ihre Rechnungen weiter zu bezahlen und schließlich neue Gebühren zu erheben.

ALLE iPhones entsperren

Obwohl die Tage der Zweijahresverträge längst vorbei sind, verkaufen Mobilfunkanbieter weiterhin gesperrte iPhones, um sicherzustellen, dass Sie bei ihrem Unternehmen bleiben, bis das Telefon abbezahlt ist. Im Wesentlichen profitiert der Mobilfunkanbieter von dem Service, den Sie monatlich bezahlen, und nicht vom Telefon selbst (Apple profitiert vom Gerät selbst).

Wenn man darüber nachdenkt, macht es Sinn. Es kann jedoch immer noch ärgerlich sein, wenn Sie Ihr iPhone in einem anderen Netzwerk verwenden möchten.

Können Sie zwischen zwei beliebigen Mobilfunkanbietern wechseln?

Leider nicht immer. Dies hängt vom Modell Ihres Telefons ab. Eine Sache, die nur wenige Leute beim Entsperren von Telefonen erwähnen, ist, dass die Kompatibilität mit anderen Mobilfunkanbietern nicht immer gewährleistet ist.

Der Grund ist dieser. Mobilfunkanbieter verwenden manchmal unterschiedliche Wireless-Standards. AT&T verwendet beispielsweise GSM, während Sprint CDMA verwendet. Die Terminologie ist hier weniger wichtig als die Tatsache, dass die Technologie hinter den Akronymen anders ist.

Das bedeutet, dass Sie ein GSM-Telefon nicht in ein CDMA-Netz bringen und erwarten können, dass es funktioniert. Glücklicherweise können die meisten iPhones der neueren Generation problemlos den Übergang zwischen verschiedenen Netzbetreibern bewältigen, da viele von ihnen in der Lage sind, sowohl GSM- als auch CDMA-Funkstandards zu unterstützen.

Ein Beispiel ist das AT&T iPhone X. Obwohl es noch ein neueres iPhone ist, war dieses spezielle Modell nie mit dem Sprint- oder Verizon-CDMA-Netzwerk kompatibel. Heutzutage müssen wir uns darüber keine allzu großen Sorgen machen.

Die sichersten Möglichkeiten, ein iPhone zu entsperren

Die bei weitem zuverlässigste Möglichkeit, Ihr iPhone zu entsperren, unabhängig davon, ob Sie ein Gerät der älteren Generation oder ein neueres Modell haben, besteht darin, Ihren Mobilfunkanbieter zu bitten, dies zu tun. Alle großen Mobilfunkanbieter wie Verizon, T-Mobile, AT&T und Sprint bieten solche Dienste an.

Es gibt jedoch in der Regel einige Anforderungen. Zunächst ist es am besten, wenn Sie Ihr iPhone vollständig besitzen, dh Sie haben alle notwendigen Zahlungen an Ihren Mobilfunkanbieter geleistet. Einige Anbieter geben Ihrer Entsperrungsanfrage erst statt, wenn Sie solche Zahlungen geleistet oder eine Gebühr für eine vorzeitige Kündigung bezahlt haben.

Die Kosten variieren je nach Telefon, Tarif und Mobilfunkanbieter. Eine andere Sache, auf die Sie achten sollten, ist, wie lange Sie dieses bestimmte Telefon im Netz dieses Anbieters aktiv haben. Wie wir weiter unten erläutern werden, möchten einige Mobilfunkanbieter, dass das Telefon für eine gewisse Zeit in ihrem Netzwerk aktiv ist, bevor sie es entsperren.

Sammeln Sie die Informationen, die Sie benötigen

Das Entsperren eines iPhones ist relativ einfach. Es gibt jedoch einige Informationen, die Sie benötigen, bevor Sie fortfahren können.

In diesem Abschnitt bereiten wir Sie darauf vor, Ihr iPhone zu entsperren.

Was ist eine IMEI-Nummer?

Die IMEI-Nummer eines Telefons oder International Mobile Equipment Identity ist eine eindeutige Kennung, die Mobilfunknetze (Netzbetreiber) und Hersteller verwenden, um die Legitimität von Mobiltelefonen auf globaler Ebene zu identifizieren und zu überprüfen.

Apple-Unterstützung imei pic

Netzbetreiber oder eine beliebige Anzahl von Drittanbieterdiensten, die auf diese Art von Intervention spezialisiert sind, können die IMEI eines iPhones entsperren. Der Zweck? Um die SIM-Karte zu „entketten“ und Sie zu einem anderen Netzbetreiber wechseln zu lassen.

Ihre Kontoinformationen

Bevor Sie die unten beschriebenen Prozesse durchführen, benötigen Sie Ihre Kontoinformationen. Dies ist normalerweise eine Kontonummer (auf der PDF-Version oder der physischen Kopie Ihrer Rechnung zu finden) und ein Sicherheitscode.

Der Sicherheitscode ist etwas, das Sie bereits eingerichtet hätten, und es ist ein persönlicher Identifikations-Pin.

Eine Sim-Karte von einem anderen Anbieter

Obwohl dies nicht erforderlich ist, ist es eine gute Idee, eine andere Sim-Karte zur Hand zu haben, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon tatsächlich entsperrt ist. Sie können die Sim-Karte eines Freundes verwenden oder eine bei einem anderen Mobilfunkanbieter abholen.

So entsperren Sie ein Verizon iPhone

Es gibt einige gute Neuigkeiten, wenn es um Verizon geht. Dieser Mobilfunkanbieter hat seit dem Erscheinen des iPhone 5 aufgehört, iPhones dauerhaft an sein Netzwerk zu sperren. Wenn Sie also kein älteres Modell als das iPhone 5 haben, benötigen Sie wahrscheinlich keinen Mobilfunkanbieter, um es zu entsperren, damit Sie zu einem neuen Mobilfunkanbieter wechseln können.

Natürlich müssen Sie nach dem Kauf eines iPhones bei Verizon mindestens 60 Tage warten, aber Verizon entsperrt es automatisch für Sie. Wenn Verizon Ihr Gerät jedoch nicht automatisch entsperrt, müssen Sie eine Geräteentsperrung anfordern.

So fordern Sie eine Entsperrung an:

  1. Wenden Sie sich an den Kundenservice von Verizon.
  2. Fordern Sie eine SIM-Entsperrung an.

Mehr ist nicht dabei. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie die Anforderungen erfüllen.

Notiz: Wenn Sie beim Militär sind und im Einsatz sind, entsperrt Verizon Ihr Gerät vor Ablauf der 60-Tage-Frist und stellt auch Ihren Dienst ein. Sie müssen die oben verlinkte Kundendienstabteilung anrufen, um diesen Vorgang zu starten.

So entsperren Sie ein T-Mobile iPhone

Hier sind die Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, damit Sie bei T-Mobile eine Entsperrung durch den iPhone-Anbieter beantragen und dafür berechtigt sein können.

  • In erster Linie benötigen Sie ein T-Mobile-Gerät.
  • Ihr Gerät darf nicht zuvor gesperrt oder als gestohlen oder verloren gemeldet worden sein.
  • Ihr Konto sollte beim Spediteur einwandfrei sein.
  • Sie haben im Vorjahr nicht mehr als zwei Entsperrcodes überschritten.
  • Sie haben Ihr Gerät vollständig bezahlt.
  • Bereiten Sie den Kaufbeleg und alle anderen angeforderten Informationen vor, die im Ermessen des Spediteurs liegen.
  • Ihre Rechnung ist aktuell und nicht überfällig.
  • Das Gerät ist seit mindestens 40 Tagen im Netz von T-Mobile aktiv.

Nachdem Sie sicher sind, dass Sie die genannten Kriterien erfüllen, können Sie die T-Mobile-Anmeldeseite besuchen, um die Entsperrungsanfrage zu starten.

Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf "Leitungen und Geräte" und klicken Sie auf die Telefonnummer, die mit dem iPhone verbunden ist, das Sie entsperren möchten.
  2. Klicken Sie auf „Geräte-Entsperrstatus prüfen“.
  3. Wenn Ihr Gerät entsperrbar ist, wird dies auf dieser Seite angezeigt. Dann können Sie T-Mobile kontaktieren, um die iPhone-Entsperrung anzufordern.

Ein Sprint-iPhone entsperren

Jetzt, da T-Mobile und Sprint fusioniert haben, sind die Richtlinien zum Entsperren ziemlich undurchsichtig geworden. Sie müssen jedoch die gleichen Kriterien wie oben erfüllen und die Sprint-Kundendienstline unter 888-211-4727 kontaktieren, um die Entsperrung anzufordern.

Denken Sie daran, dass viele Sprint-Benutzer davon ausgehen, dass Sie einen MSL-Code benötigen, um ein iPhone zu entsperren. Dies ist nicht wahr. iPhones verwenden den MSL-Code nicht wie andere Hersteller.

So entsperren Sie ein AT&T iPhone

Das Entsperren Ihres Telefons auf AT&T ähnelt der Verwendung der Entsperrdienste von T-Mobile. Es gibt einige klar definierte Anforderungen, die Sie zuerst erfüllen müssen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone ein AT&T-Gerät ist.
  • Fordern Sie eine Entsperrung nur auf einem Telefon an, das nicht als gestohlen, verloren oder anderweitig mit betrügerischen Aktivitäten in Verbindung gebracht wurde.
  • Alle Verpflichtungen und Ratenpläne sind abgeschlossen, vollständig bezahlt und Ihr Konto ist in Ordnung.
  • Sie fordern keine Entsperrung auf einem Telefon an, auf dem Sie in den letzten zwei Wochen die Early-Upgrade-Funktion verwendet haben.
  • Sie fordern nicht die Entsperrung eines Geräts an, das weniger als 60 Tage aktiv war, im Falle eines Telefons, das mit einem neuen Ratentarif oder einer neuen Serviceverpflichtung gekauft wurde.

Wie Sie sehen, sind dies mehr oder weniger ähnliche Anforderungen wie bei anderen Carriern. Es ist erwähnenswert, dass Sie eine Anfrage stellen können, bevor Ihr Gerät berechtigt wird. In diesem Fall sollte AT&T Ihnen eine Benachrichtigung senden, sobald Sie mit der Entsperrung fortfahren können.

So entsperren Sie Ihr AT&T iPhone:

  1. Besuchen Sie die AT&T Device Unlock-Website.
  2. Klicken Sie auf "Gerät entsperren".
  3. Geben Sie Ihre Telefonnummer ein, löschen Sie das Captcha und klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf "Weiter".
  4. Geben Sie Ihre Kontoinformationen einschließlich Ihrer Kontonummer und Ihres Passcodes ein. Klicken Sie dann erneut auf „Weiter“.
  5. Überprüfen Sie Ihre E-Mail auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AT&T. Sie müssen diese akzeptieren, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät entsperrt ist
  6. Überprüfen Sie Ihre E-Mail erneut, um zu bestätigen, dass Ihr Gerät entsperrt ist.

Der gesamte Vorgang sollte nicht länger als zwei Tage dauern. Sobald Sie eine letzte Benachrichtigung erhalten, können Sie die SIM-Karte entfernen und eine neue von Ihrem neuen Mobilfunkanbieter einlegen.

Apples Anleitung zum Entsperren von iPhones

Nicht alle iPhones sind an einen bestimmten Mobilfunkanbieter gebunden. Es hängt davon ab, welches Angebot Sie gefunden haben und wo Sie Ihr iPhone gekauft haben. Allerdings schlägt Apple zwei einfache Methoden vor, um Ihr Telefon zu entsperren, abhängig von Ihrer Situation.

iPhone mit einer SIM-Karte eines anderen Anbieters

  1. Schalten Sie Ihr iPhone aus.
  2. Entfernen Sie die SIM-Karte.
  3. Legen Sie eine neue SIM-Karte eines neuen Mobilfunkanbieters ein.
  4. Gehen Sie den iPhone-Setup-Assistenten erneut durch.

Löschen Ihres Telefons

  1. Sichern Sie zuerst Ihr iPhone.
  2. Löschen Sie Ihr iPhone.
  3. Stellen Sie das Telefon aus der Sicherung wieder her.

Es ist auch erwähnenswert, dass Apple vorschlägt, sich zuerst an Ihren Mobilfunkanbieter zu wenden. Diese beiden Methoden funktionieren möglicherweise auf Geräten, die Sie von Drittanbietern gekauft haben, funktionieren jedoch möglicherweise nicht auf allen iPhone-Generationen, die Sie bei einem Mobilfunkanbieter gekauft haben.

IMEI-Anbieter freischalten

Ein IMEI-Entsperrungsanbieter ist eine Alternative zu einer Mobilfunkanbieter-Entsperrung. Einige entscheiden sich möglicherweise dafür, weil sie nicht die vom Mobilfunkanbieter geforderte Mindestzeit warten möchten oder weil ihr Mobilfunkanbieter das Entsperren nicht zulässt.

Aber wie funktioniert ein IMEI-Entsperrdienst? Nun, es bewegt sich auf einem schmalen Grat zwischen legal und illegal. In einigen Fällen können Mobilfunkanbieter Entsperrcodes an einige dieser Dienstanbieter verkaufen, die die Anbieter wiederum an ihre Kunden verkaufen.

In anderen Fällen erhalten Anbieter von IMEI-Entsperrungsdiensten entweder von Mitarbeitern oder durch Zugriff auf die Datenbank Zugriff auf Codes von verschiedenen Anbietern.

Aus diesem Grund und weil es so einfach ist, Ihr iPhone direkt von Ihrem Mobilfunkanbieter zu entsperren, sollte ein IMEI-Entsperrdienst Ihr letzter Ausweg sein. Es gibt einige Risiken, einschließlich der Tatsache, dass Sie direkt betrogen werden und Ihr Telefon nicht verwenden können oder eine Reparatur erforderlich ist.

Es ist erwähnenswert, dass, wenn Sie ein illegal entsperrtes oder gemauertes iPhone zur Wiederherstellung an Apple zurücksenden, die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass es bei der Rücksendung immer noch über das Schloss Ihres primären Mobilfunkanbieters verfügt.

Häufig gestellte Fragen

Wir haben diesen Abschnitt hinzugefügt, um weitere Fragen zum Entsperren des iPhone zu beantworten.

Ich werde beim Militär eingesetzt. Kann mein iPhone vorzeitig entsperrt werden?

In den meisten Fällen ja. Wenn Ihr iPhone vom Mobilfunkanbieter gesperrt ist, müssen Sie sich an den Anbieter wenden, um frühzeitig eine iPhone-Entsperrung anzufordern. Viele von ihnen tun dies auch dann, wenn Sie noch Geld auf Ihrem iPhone schulden.

Seien Sie bereit, dem Spediteur die notwendigen Unterlagen zu senden, um zu beweisen, dass Sie natürlich außerhalb der USA eingesetzt werden.

Ich habe ein iPhone von einer anderen Person gekauft, aber es ist nicht entsperrt. Was kann ich tun?

Leider benötigen alle oben aufgeführten Mobilfunkanbieter die Kontoinformationen für das Konto, auf dem das iPhone gekauft wurde. Dies bedeutet, dass Sie sich an den Verkäufer wenden müssen, um Ihr Telefon entsperren zu lassen.

Eine gute Nachricht

Seit 2015 bieten alle großen Mobilfunkanbieter Entsperrdienste für alle iPhone-Generationen an. So wie es aussieht, haben Sie nur noch zwei Möglichkeiten, mit Ihrem Mobilfunkanbieter zu sprechen oder einem IMEI-Entsperrdienst zu vertrauen.

Die gute Nachricht ist, dass die Freischaltung für jede Option, für die Sie sich entscheiden oder für die Sie berechtigt sind, dauerhaft ist. Darüber hinaus wird im Falle der IMEI-Entsperrung kein Prozess Ihr Gerät jailbreaken oder die Garantie erlöschen lassen, solange Sie es richtig machen.

Und um die Dinge noch besser zu machen, können Sie dies, wie bereits erwähnt, jetzt auf jeder iPhone- und OS-Version jeder Generation tun, von der ältesten bis zur neuesten. Sie müssen also nicht mehr zu einem neueren Telefon wechseln, damit Sie den gewünschten Mobilfunkanbieter leichter finden können.

Denken Sie daran, dass Mobilfunkanbieter nicht verpflichtet sind, Ihr iPhone zu entsperren, weil Sie dies möchten und Apple dies ermöglicht hat. Daher können sich die Zulassungsbedingungen von einem Anbieter zum anderen erheblich unterscheiden. Sie werden es tun, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht manchmal durch Reifen springen müssen, um es zu erledigen.

So prüfen Sie, ob ein Mobilfunkanbieter das Entsperren zulässt

Unabhängig davon, ob Sie Ihren Mobilfunkanbieter oder einen anderen überprüfen möchten, können Sie dies über die Support-Seite von Apple tun. Sie können eine Liste weltweiter Mobilfunkanbieter durchsuchen und sehen, welche Entsperrfunktionen sie für ihre iPhone-Geräte anbieten.

Sie können die Liste hier finden und nach Kontinenten durchsuchen, um nicht mit Informationen überhäuft zu werden. Beachten Sie, dass diese Liste Ihnen auch Informationen basierend auf Modell und Generation liefert.

Obwohl die Liste von Apple möglicherweise nicht täglich aktualisiert wird, kann davon ausgegangen werden, dass die meisten Informationen aktuell sind. Sie können diese Liste verwenden, um andere Mobilfunkanbieter aufzuspüren, die Sie möglicherweise nicht kennen, falls Sie später wechseln möchten, aber nicht sicher sind, wohin.

Die Vorteile eines entsperrten Telefons

Zuallererst können Sie mit einem entsperrten iPhone das bestmögliche Angebot für Ihren Datentarif erhalten. Das liegt daran, dass Sie bei verschiedenen Anbietern einkaufen können. Solange Ihr Telefon mit deren Netzwerken kompatibel ist, natürlich.

Zweitens gibt Ihnen ein entsperrtes Telefon mehr Freiheit, wenn Sie häufig ins Ausland gehen. Sie können fast überall eine lokale SIM-Karte erhalten und müssen nicht jedes Mal, wenn Sie reisen, unverschämte Telefonrechnungen bezahlen.

Das ist besonders wichtig für US-iPhone-Nutzer, da die US-Carrier-Kosten deutlich höher sind als in vielen anderen Teilen der Welt. Ganz zu schweigen von der zusätzlichen Flexibilität, die neue Dual-SIM-Unterstützung von Telefonen wie dem iPhone XS und XS Max voll nutzen zu können.

iphone grundlegendes bild t mobil

Wie schnell sollten Sie Ihr iPhone entsperren?

Angenommen, Sie haben ein iPhone der älteren Generation, ist es wahrscheinlich an der Zeit, die neue Entsperrungsrichtlinie zu nutzen und Ihr Telefon freizugeben. Es sei denn, Sie planen ein Upgrade und verwenden dieselbe Nummer. Wenn dies der Fall ist, kann Ihr Antrag abgelehnt werden, wenn Sie innerhalb eines Jahres zu viele Anfragen stellen.

Aber jetzt, da es möglich ist, gibt es keinen Grund, warum Sie Ihren Mobilfunkanbieter nicht bitten sollten, das Telefon zu entsperren, sobald es für Sie finanziell günstig ist. Und natürlich, sobald Sie die Zulassungsvoraussetzungen für Ihren Mobilfunkanbieter erfüllen. Nur weil Sie Ihr Telefon entsperrt haben, bedeutet dies nicht, dass der Mobilfunkanbieter auch Ihr Konto kündigt.